traktor zu sperren

Antworten: 15
Name: mostilein 11-03-2012 14:54
traktor zu sperren
sperrt ihr eure traktoren ab am abend oder wo anderes wenn ihr länger absteigt
Name: Jophi antwortet um 11-03-2012 15:09 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Hallo !

Kommt drauf an.
Wenn der Schlepper im ( verschlossenen ) Hof, oder in der Maschinenhalle abgestellt ist und unser Hund wacht, dann nicht.
Wenn ich ihn aber auf der Straße parke, z.B. wenn ich Berufskollegen aufsuche, dann sperr ich ab.
Wenn die Schlepper für länger ( z.B. über Winter ) in der Halle oder Scheune stehen, dann zieh ich den Hauptschalter ( Batterieschalter ab.

Name: HAFIBAUER antwortet um 11-03-2012 15:11 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Hallo Mostilein an Lindner brauchst nicht Abzusperren den nehmen die Ausländer ohnehin nicht mit.!!!!!!!

Name: mostilein antwortet um 11-03-2012 15:15 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
das is der vorteil vom lindner i sperr ihn e nie ab


Name: ALADIN antwortet um 11-03-2012 16:26 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Den Traktor braucht man nur abzusperren um zu verhindern, dass ihn Kinder unbefugt in Betrieb nehmen. (Haftung). Es gibt angeblich nur einen Schlüssel pro Marke europaweit. Manche passen auch bei anderen Marken.

Name: steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 16:47 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
wir könen eh nur unseren 8100a zusperren also ists bei uns eig eh egal aber den sperren wir immer zu

Name: diewahrheitist antwortet um 11-03-2012 17:09 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Eigentlich wäre es ja längst an der Zeit, dass auch Traktoren (egal ob mit oder Kabine), zumindest neue, nur mehr mit codierten Schlüsseln ausgeliefert werden. Ist bei PKW und LKW schon lange Standard.

Einziger Nachteil wären etwas höhere Kosten (kann aber nicht die Welt sein), besonders, wenn man einen (Reserve)Schlüssel nachbestellen muss. Zur Zeit kann man (außer bei den auf Wunsch codierten Schlüsseln bei Fendt) ja mit einer Handvoll Schlüsseln so ziemlich jeden in ö vorhandenen Traktor öffnen und starten.

Wenn - wie es aussieht - immer mehr gestohlen wird, könnte sich der Zugang zu diesem Thema vielleicht schneller ändern, als es jetzt noch den Anschein hat. Was sagen eigentlich Versicherungen dazu? Solange innerhalb jeder Traktorserie die Schlüssel gleich sind, könnte man bei einem Diebstahl ja leicht argumentieren, dass die Maschine zwar abgeschlossen war, das aber keinen wesentlichen Diebstahlsicherheitsgewinn bringt...

Name: steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 18:12 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
bei der plusserie kann man sogar mit nem nagel starten

Name: golfrabbit antwortet um 11-03-2012 18:36 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Gehöre leider zur Spezies der Extremzusperrverweigerer, bislang wurde mir aber noch nie etwas in den Traktor hineingelegt.

Name: Sperre_234 antwortet um 11-03-2012 18:47 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Hallo
Bei mir werden sämtliche Fahrzeuge weder Zu.- noch Abgesperrt.
Sehe auch keinen Sinn darin. Die Zündschlüssel werden jedoch jedes mal entfernt.

Hatte vor 15 Jahren mal ein Erlebnis mit meinem Auto!
Auto wurde für 1 Stunde auf einer Parkfläche in der Stadt abgstellt. Als ich wieder zurück kam, war eine Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Aus dem Auto wurden ca. 6 Schilling die auf der Mittelkonsole lagernden gestohlen. Natürlich war der Schaden der Seitenscheibe um ein vielfaches höher. Seitdem wird auch das Auto nicht mehr abgesperrt. Egal wo ich es abstelle.




 

Name: schellniesel antwortet um 11-03-2012 18:51 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Es sind glaube ich nur 8 verschieden schlüssel und das quer durch die hersteller also recht dürftig was die Diebstahlsicherung angeht! Bis auf ausnahmen wo es optional eine Wegfahrsperre gibt! Weiß nicht ob es noch wer außer Fendt anbietet?

Würde auch meinen das da ordentlich Handlunsgbedarf besteht den ein jeder Kleintraktor hat einen wert von 30000€ um das geld haben Autos schon oft GPS beilug,Infrarot Alarmanlagen und mehr!

Und bei traktoren gehts ja rauf bis 200000 € und man kann damit immer noch wie im Film mit Kurzschließen vom Hof fahren!
Mich wunderts eh das sich noch keine/wenige Kriminellen auf Traktorteilehandel spezialisiert haben?

Und ja bei den neuen Traktor sperre ich für gewöhnlich auch zu obwohl es nicht wirklich hilft den der Alibi schlüssel ist nix anderes als ein Werkzeug zum inbetriebnehmen!

Und wie schon weiter oben gesagt ist es daher auch nicht so sehr der Kriminelle Hintergedanke das ich den Traktor zusperre sondern wie schon gesagt das auch Kinder unbemerkt auf den Traktor huschen könnten!

Mfg Andreas

Name: steyr8100chrisi antwortet um 11-03-2012 20:26 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
ich hab was besseres unser steyr 50 da könte ich offen wo abstellen mit schlüssel den klaut uns keiner weil die battrei es eh immer alle und sonst ist er eh nicht mal zum fahren mehr tauglich

Name: __joe007 antwortet um 12-03-2012 08:02 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
Wenn mein Trakto draussen steht und nicht daheim, sperre ich ihn ab, hab mir sogar einen versperrbaren Deckel für meinen Dieseltank nachgekauft. Nicht wegen der Angst, dass der Diesel fehlt, was zur Zeit auch ins Geld geht, aber nur aus der Angst, dass mir jemand was einfüllt und dem Motor schadet.

Name: diewahrheitist antwortet um 12-03-2012 18:42 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
@ joe007:
Das mit dem Einfüllen schädlicher Substanzen ist tatsächlich ein Argument, hat aber wiederum den Nachteil, dass bei (Diesel-)Diebstahlsabsicht auch der Tank draufgehen kann, wie ich hörte. Irgendwie - wie man es macht, macht man es falsch...

@ schellniesel:
Ich glaube, dass bei den JD 8R codierte Schlüssel orderbar sind, vielleicht auch alle 6-9R. Da war/ist Fendt schon weiter (eh klar bei den Preisen^^ - konnt's mir jetzt nicht verkneifen ;-)

Name: steyr8100chrisi antwortet um 12-03-2012 19:18 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren
ein berufskolege im dorf hat im sommer seinen fortschritt und den kleinen jd immer draußen am feld stehen und alle trecker auch die er so hat

der machtsich aus sowas anscheinend nichts

Name: Fallkerbe antwortet um 12-03-2012 19:38 auf diesen Beitrag
traktor zu sperren

Wenn unsere Maschinen über Nacht in unbeobachtem Gebiet rumstehen, dann sperren wir die Türen bewusst nicht ab. Wenn jemand den Radio klauen will, kann er das tun ohne das noch eine Kabinentür eingeschlagen wird, die den x- fachen preis vom Radio hat.

Bewerten Sie jetzt: traktor zu sperren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;335861
Login