Erfahrungen mit dem Lindner Geotrac 65

Antworten: 4
Name: Kriechbaum 13-02-2012 20:52
geotrac 65
Hallo !

will mir einen geotrac 65 kaufen wie seit ihr damit zufrieden welche erfahrungen habt ihr mit dem Geo

kann man einen noch mit 4000 Betriebstunden kaufen oder ist er da schon reperatur anfällig?

mfg
Name: pert antwortet um 13-02-2012 21:30 auf diesen Beitrag
geotrac 65
Hallo Kriechbaum!
Wir haben den 60 er GEO ,ist komplett gleich wie der 65 er nur mit 64 PS, BJ 98 mit ca. 4500 Bst.derzeit am Zähler,
1x Blinker mit Lichtschalter kaputt,und eine Schraube an der Kupplungsdruckplatte der Zapfwellenkupplung und eine Gummimanschette am Bremshebel in den Achstrichter,problemloses
Gerät,ist unsere einziger Schlepper am Hof, muß alle Arbeiten verrichten, vom Mähen bis zum 8 to Krananhänger,sowie Triebachsmiststreuer und 3000 lt. Triebachsgüllefaß,wird also ordentlich rangenommen,wird auch in nächster Zeit der einzige Traktor bei uns bleiben ,da andere Investitionen wichtiger sind,Verbrauch in Ordnung, bin auch schon mit 2,20 lt./h gefahren, auf der Straße mit vollem Krananhänger und vielen Bergstrecken in Vollast ca. 6 lt./h .Also wir sind sehr zufrieden damit ,und kann ihn daher weiterempfehlen.
Gruß Pert

Name: Martin10 antwortet um 13-02-2012 23:08 auf diesen Beitrag
geotrac 65
Hallo

Mein Onkel hat auch einen
der hat jetzt ca.5200 Betriebsstunden
Bisher gab es noch keine größeren Probleme
nur hat sich einmal irgendeine kontramutter oder sowas ähnliches bei der bremse
gelöst dann hat sie ununterbrochen gebremst auf der rechten seite war aber nur eine kleinigkeit.

Name: Cooky antwortet um 14-02-2012 08:55 auf diesen Beitrag
geotrac 65
Hallo Kriechbaum!

Habe auch einen 65 er Bj 2004 einer der Letzten und kann mich den Anderen nur anschließen. Habe 2500 Std drauf und bisher noch keine Probleme waren nur Kleinigkeiten: 2mal ew Hydraulikanschluß, Batterie und 2 Heckscheiben und eine Tür bin aber versichert, ich sehe das aber als Verschleiß.
Traktor wird auch für alles eingesetzt und auch sehr viel mit dem Frontlader gefahren. Das einzige was mich stört das die Heckscheibe mit der Seilwinde sehr gefährdet ist aber habe mich schon daran gewöhnt aufzupassen.
Kann dir den 65 er sicher empfehlen und glaube es wird eher eine Preisfrage sein da sie sehr hoch gehandelt werden. Was soll er den kosten?

LG Cooky

Name: JohnHolland antwortet um 14-02-2012 09:23 auf diesen Beitrag
geotrac 65
@pert 6l unter volllast in der stunde???? das wird wohl nicht zu schaffen sein! 2,2l ist "standgasbetrieb" zb. beim holzspalten und 6l ist wohr eher der durchschnittsverbrauch. sind ja durchaus gute werte, nur unter volllast werden es wohl um die 12 bis 14 sein. eine stunde volllast bedeutet ununterbrochen die max. leistung des motors abzuverlangen. und nicht eine halbe stunde den berg rauf und die andere halbe wieder runter

Bewerten Sie jetzt: geotrac 65
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;330168
Login