Husqvarna 3210 XP

Antworten: 6
Name: Waldsepp 11-02-2012 17:29
Husqvarna 3210 XP
Habe mir vor kurzem eine 3210 Husqvarna Motorsäge mit einer 90er Schwertlänge zugelegt.
Ich bin mit der Schnittleistung der Säge eigentlich sehr zufrieden, die Säge hat nur ein Problem,
das Sägekettenöl wird mit der Kette in der Schiene nicht richtig nach vorne mittransportiert. Die Ölpumpe fördert jede Menge Öl, das meiste verbleibt allerdings mehr hinten im Gehäuse als vorne in der Schienenspitze.
Trotz oftmaligen betätigen der Zusatzschmierung, und Verwendung eines Markensägekettenöls ist die Schienenspitze nach der Aufarbeitung einer Buche von 24 Ster bereits leicht ausgeglüht.
Könnt ihr mir einen Rat geben, wie die Schmierung besser funktioniert.

Danke und Gruß
Waldsepp


Name: holzsepp antwortet um 11-02-2012 18:10 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
Hallo Waldsepp, wenn du keine Sägespäne oder Schmutz in der Schwertnut oder in der Schmieröffnung der Säge oder des Schwertes hast kann ich mir nur erklären das es am Öl oder den zu kalten Temperaturen liegt. Ich habe selber eine 3120 XP und schneide viele Stunden damit mit einem 140 cm Schwert zum Bündel schneiden.
Ich drücke gelegentlich alle Stunde ca. einmal auf dioe Zusatzschmierung, hatte aber noch nie das Gefühl das es wirklich notwendig wäre, und alles läuft wie geschmiert.
Im Fällbetrieb habe ich ein 70 cm Schwert im Einsatz für die Säge.
Ich habe bisher noch nichts von einer 3210 XP gehört, daher nehme ich an es handelt sich auch um eine 3120 XP Säge. Eventuell könnte es auch an den Treibgliedern der Kette liegen das zuwenig Öl mitgenommen wird.
Beste Grüße Holzsepp

Name: FraFra antwortet um 11-02-2012 19:31 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
da hast du wohl eine hard tip schiene ohne umlenkstern
da ist eine leichte färbung normal


wirft die säge an der schwertspitze öl wenn sie 3-4sekunden vollgas läuft??

Name: Waldsepp antwortet um 12-02-2012 19:11 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
Welches Sägekettenöl verwendet ihr.
Muß es das Original von Husqvarna sein?

Gruß
Waldsepp

Name: harrerf antwortet um 13-02-2012 09:25 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
nim ein mall ein normales fiedieröl oder ein fürungsöl ist in fast jeden lagerhaus bielig zu bekommen ich habe 3 3120xp im einsatz und habe eigendlich nie brobleme weil wir auch nie ein kettenöll nemmen weil das wen es kalt ist zu zehe ist wir haben 90 120 und 1. 145 schwert mfg und und wen du ein hardtip schiene hast dan ge zum händler und frag im ob er sich überhaub bei dieser säge auskännt den jetzt velt dan nur noch das du vieleich einen halbmassl kette hast

Name: harrerf antwortet um 13-02-2012 10:17 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
uns sonsten versuch öfters die schienen nutt ausbutzen mfg

Name: woody87 antwortet um 13-02-2012 13:36 auf diesen Beitrag
Husqvarna 3210 XP
hallo,
ich verwende nur Salatöl, ist biologisch, günstig für nur 0,60€/liter im Supermarkt zu bekommen und schmiert... ;-)
hab bis jetz nicht feststellen können dass ich an Kette und Schwert mehr Verschleiß habe wie mit einem Kettenöl für 2€/liter...
Kenne auch einige Profi-Forstarbeiter die das ganze Jahr über nur mit Salatöl arbeiten...

mfg

Bewerten Sie jetzt: Husqvarna 3210 XP
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;329463
Login