Kalb mit Hängeohren

Antworten: 7
Name: Shalalachi 09-03-2011 09:09 nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Hallo!
Ich habe in meinem Stall ein Kalb mit Hängeohren.
Als es zur Welt kam waren die Ohren normal abstehend, und nach einigen Wochen klappte erst das eine, und dann auch das zweite Ohr runter.
Es war keine Entzündung oder Krankheit, und mein Tierarzt weiß auch nicht was das sein könnte.
Es zeigt keine Schmerzen und wächst gleich mit den anderen mit.

Hatte jemand schon mal einen solchen Fall?
Was würdet ihr tun?
Bis zur Belegung ist zwar noch Zeit, aber interessant wärs ob das ein Gendefekt ist und sich weitervererbt, oder es doch andere Gründe hat.

mfg Shalalachi
(Foto folgt)

Name: charotta antwortet um 09-03-2011 14:02 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Der Besamungstechniker hat Schuld, wohl das falsche "Röhrl" erwischt ;-)

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Brahman_cattle_20020320.JPG&filetimestamp=20060417212610

Name: 179781 antwortet um 09-03-2011 21:32 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Kannst du mal schreiben welche Gentik das ist, mir fällt zu dem Thema auch gleich der Begriff Brahmane ein. Steckt z. B. in einzlnen Fl-Hornloslinien drin (Simbra) oder auch bei Charolais hornlos (Charbray)

Gottfried

Name: Shalalachi antwortet um 09-03-2011 22:56 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Da das Landwirt Tagebuch nicht funktionieren will...

https://picasaweb.google.com/lh/sredir?uname=117197750064580421693&target=ALBUM&id=5582195890417065665&authkey=Gv1sRgCO_C06aJlKCXcA&feat=email

Genetik werde ich mir morgen mal anschaun.



Name: kraftwerk81 antwortet um 10-03-2011 08:27 auf diesen Beitrag nach oben

Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Naja, das schaut mich nicht nach Genetik an - eher eine Missbildung? Aber wenn es sonst passt würd ich schon weitermachen mit der. Oder - heisser TIP - frag mal beim Gut Aiderbichl an. Die sind sicher Dankbar für so ein "bemittleidenswertes Geschöpf" das ordentlich vermarktet werden kann.

@ Gottfried, das ist mir bei meinem hornlosen Stier auch schon aufgefallen (am Bild), hat auch längere Ohren als normal und trägt sie auch ganz lässig *gg*. Hat sich aber nicht auf seine Nachkommen vererbt (das hornlose tw schon aber nicht die Ohren).

Name: werwiewas antwortet um 10-03-2011 09:51 auf diesen Beitrag nach oben

Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Das sind die schweren Ohrmarken!!!! ;-)

Name: Shalalachi antwortet um 10-03-2011 17:17 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Haha, Gut Aiderbichel! gute Idee!

Anfangs haben wir auch geglaubt es kommt von den Ohrmarken z.B. Entzündung beim stechen, aber da war keine Entzündung.


Name: josefderzweite antwortet um 10-03-2011 17:18 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
Kalb mit Hängeohren
Genetik ist doch an dem Problem wirklich nicht schuld

Es hat vielleicht den Anblick des Bauern nicht vertragen und dabei jede Hoffnung auf ein schönes Leben verloren

kann ja sein