Bogballe Düngerstreuer aufrüsten

Antworten: 8
Name: Audi 20-02-2011 13:14
Düngerstreuer aufrüsten
Möchte einen Bogballe 600BL mit einem Hydraulikzylinder fürs öffnen und schließen aufrüsten (umbauen) hat so etwas schon jemand gemacht, was kostet mir das und was ist besser 1fach o. dopeltwirksamer zylinder? bitte antworten Danke im vorraus
Name: joe_farmer antwortet um 20-02-2011 13:50 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Kenne mich da nicht so gut aus aber rein aus dem Bauch heraus würde ich doppeltwirkend
nehmen.

Name: Willi2000 antwortet um 20-02-2011 16:21 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Einen Doppeltwirkend weil du willst ja auf und zu machen!

Sonst geht er nur auf oder nur zu weil da gibt es ja keinen Druck so wie bei einem Anhänger der das Öl wieder raus drückt aus dem Zylinder!

Lg Willi

Name: charly1970 antwortet um 20-02-2011 17:49 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Hallo!
Nimm bitte nur einen einfachwirkenden Zylinder. Schließen mit Hydraulikdruck - öffnen mit Federkraft, der Anschlag von deinem Streuer wird es dir danken.
Am besten du kaufst dir einen Bremszylinder, der hat die Federn schon eingebaut.
http://www.kramp.com/shop/action/product_55_-3_558752_10351_17549_0_Bremszylinder++Typ+F+430++mit+Feder+aussen

Viel Erfolg! Charly

Name: ludwig1 antwortet um 20-02-2011 19:13 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
da Thema interessiert mich auch: ist ein Druckminderer notwendig? Und: eigentlich brauche ich doch zwei Hydraluikzylinder (link + rechts), oder ?

Name: Anti1 antwortet um 20-02-2011 19:25 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Bei meinen Rauch MDS 921 sind 2 Zylinder eingebaut einfachwirkend mit Rückzugfeder die Druckminderer sind direkt bei den verschraubungen der Zweiwegeeinheit eingebaut es sind kleine runde plättchen mit kleiner Bohrung

Name: malotru antwortet um 20-02-2011 21:12 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Hallo zusammen, wenn du die entsprechenden Steuergeräte am Traktor hast, würde ich auf jeden Fall doppelwirkend nehmen. Und das aus einem ganz einfachem Grund: kein Steuergerät ist 100%ig dicht. Einfachwirkend mit Feder heißt normalerweise, dass Federkraft öffnet. Also kann es dann passieren, dass der oder die Schieber unerwünscht öffnen. Idealerweise natürlich auf der Straße ;-)
Bitte unbedingt doppelwirkend wenn möglich!
Gruß, Malotru.

Name: 179781 antwortet um 20-02-2011 21:36 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Auf keinen Fall doppeltwirkend und auch nicht mit Druck zumachen. Wenn sich da einmal etwas im Auslauf verklemmt, ist der Schieber hin.
Einen kleinen Zylinder zum öffnen und den Druck und die Duchflussmenge begrenzen, damit er den Schieber mit ähnlicher Kraft öffnet wie von Hand. Und mit Federkraft schließen. Da gibt es im Zubehörhandel kleine Zugzylinder mit eingebauter Schließfeder für hydraulische Bremsbetätigung. So einer passt da dran.

Gottfried

Name: Audi antwortet um 21-02-2011 18:56 auf diesen Beitrag
Düngerstreuer aufrüsten
Danke für die antworten einmal. Hat jemand einen Bogballe BL600 mit original Hydraulik betätigung? sowas gibts glaube ich auch. MFG

Bewerten Sie jetzt: Düngerstreuer aufrüsten
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;279125
Login