Möchte bei meinen Traktoren die Zylinderkopfdichtung erneuern

Antworten: 13
Name: Waldtanne12 13-02-2011 19:20
Zylinderkopfdichtung erneuern?
Hallo

Ich möchte ja fragen wann die Zylinderkopfdichtung bei den Traktoren ersetzt werden? Bin 2000 Bstd gefahren.

MfG
Waldtanne
Name: woody87 antwortet um 13-02-2011 19:23 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
hallo,
so lange du kein öl bzw. wasser verlierst oder öl im wasser hast, brauchst dir keine gedanken darüber machen auch wenn du 10.000 drauf hast... die wird nur getauscht wenn sie defeckt ist...

mfg woody

Name: guggi92 antwortet um 13-02-2011 20:27 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
Am besten nie

Name: JAR_313 antwortet um 13-02-2011 20:39 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
hallo Waldtanne,

schätze du meinst die Ventildeckeldichtung
Die wird in der Werkstatt jedes mal getauscht wenn diese geöffnet wird - also alle 1000h beim Ventileinstellen.

Wenn du das selber machst, kannst du diese Dichtung so lange wieder verwenden bis sie nicht mehr dicht ist - wenn du das so willst um dir die Euros zu ersparen.

mfg josef

Name: Waldtanne12 antwortet um 13-02-2011 21:00 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
ja genau so ist das. Mein Traktor wird demnächst Service in der Werkstatt gemacht.. Die mechaniker werden ja 3-4 Stunden brauchen bis ja alles fertig ist .

MfG
Waldtanne

Name: Gadet antwortet um 13-02-2011 21:10 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
Wer oder warum sollte man alle 1000 Stunden die Ventile einstellen?
Habe noch nie so einen Blödsinn gehört!!!

Name: walterst antwortet um 13-02-2011 21:12 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
@gadet
steht z.B. im Wartungsplan von meinem Steyr 958 - Perkins Motor. Wird aber nicht gemacht.

Name: Waldtanne12 antwortet um 13-02-2011 21:15 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
ja hallo
Ist vom Hersteller vorgeschrieben. Ja warum weil sie würden ja Klopfgeräusche auftreten laut der Aussage vom Mechaniker.

MfG
Waldtanne

Name: zifanken antwortet um 13-02-2011 21:22 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
deine frage ist von einem 12jährigen

Name: schellniesel antwortet um 13-02-2011 21:29 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
Nun ja wenn der Motor keinen Hydraulischen Ventilspielausgleich (Hydrostößel) hat muss man das Ventilspiel von zeit zu zeit wieder einstellen! da ist es Ratsam die Herstellervorgaben einzuhalten!

Wenn das alle 1000Bh gemacht werden soll dann sollte man das auch machen! Ob man da jetzt jedesmal die VDD (Ventildeckeldichtung) neu gibt ist erstens eine Frage ob dies eine Gummidichtung ist und ob sie nicht schon vorher bereits etwas gesaut hat!

Aber jedes Zweite mal würde ich di auch neu geben!

Mfg schellniesel

Name: JAR_313 antwortet um 13-02-2011 21:41 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
hallo,

wer Waldtanne 12 kennt, weiß dass es sich um einen Valtra handelt und dass das mit den 12 Jahren so nicht stimmt. Jeder kann sich nicht überall auskennen.

Bei Steyr zumindest bis zur 80'er Serie und bei den Sisu Motoren die für die 6000'er Serie verbaut sind, steht im Wartungsplan, dass alle 1000 Stunden die Ventile einzustellen sind.
Wenn man gut drauf ist geht das in einer guten Stunde.
Die Korkdichtung vom Valtra kann meines erachtens aber wieder verwendet werden. In der Werkstatt wird das neben dem großen Serivice das Kraut aber nicht mehr all zu fett machen.

Wenn man mehrere 1000 Stunden nicht einstellt, kann schon ein größerer Ventilspielfehler auftreten.
Spiel zu klein - Ventil bleibt offen - Auspuffgase fackeln den Luftfilter ab
Spiel zu groß - zu großer Schlag auf Ventilmechanik

Schäden dahingehend hab ich aber noch keine gesehen

mfg josef

Name: zifanken antwortet um 13-02-2011 22:29 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
ich hoffe stark das ihr die ventildeckeldichtung mit der zylinderkopfdichtung auseinanderkennt

Name: JAR_313 antwortet um 13-02-2011 22:37 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
hallo zifanken

hast du schon mal die Zylinderkopfdichtung in einer guten Stunde gewechselt?!

oder was meinst du - ich denke schon das wir jetzt dabei sind, oder?!

mfg josef

Name: rotfeder antwortet um 15-02-2011 09:02 auf diesen Beitrag
Zylinderkopfdichtung erneuern?
Hallo!
Die Ventile gehören eingestellt nicht weil der Kolben draufstoßen könnte, oder sie zuwenig öffnen. Sondern wenn das Spiel zu klein wird und durch die Wärme dehnt sich der Schaft aus, dann schließt das Ventil nicht vollständig. Das führt langfristig zum Ausbrennen des Ventilsitzes und kann auch zum Bruch des Schafts führen, was dann ein gröberes Problem für den Motor ist. wenn das Ventil hineinfällt.
Ich allerdings nehme es mit dem Einstellen auch nicht so genau, oft kontrolliere ich nur alle 5000 h.

Bewerten Sie jetzt: Zylinderkopfdichtung erneuern?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;277500
Login