Belegte Charolais-Kalbinnen - was dürfen sie kosten?

Antworten: 6
Name: strasserjazzer 11-01-2011 21:00 nach oben
Tagebuch
charolais !
Was dürfen belegte charolaiskalbinnen kosten ?

Name: 179781 antwortet um 11-01-2011 21:09 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
charolais !
Wenn sie zur Zucht wirklich etwas taugen, dann etwa ab 1800 Euro aufwärts.

Gottfried

Name: Zillerhof antwortet um 16-01-2011 15:45 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
charolais !
Suchst Du welche? Ich könnte Dir welche anbieten! Auf was legst Du denn Wert?

Name: strasserjazzer antwortet um 17-01-2011 19:23 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
charolais !
hallo !! sie sollten tragend sein !!
und aus einer leichtkalbigen linie stamme kannst du auch liefern ??
Deine Preisvorstellungen ?

Name: Zillerhof antwortet um 21-01-2011 11:45 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
charolais !
Die Kalbinnen werden von einem Kalbinnenstier besamt und nach einer Trächtigkeitsuntersuchung abgegeben. Sie stammen aus bewährten Mutterlinien (Milch, Leichtkalbigkeit) und von einem Fleischvererber.
Tragend könnte ich sie ab Mitte März abgeben.
Wo wohnst Du denn?
An wie vielen hättest Du Interesse? Ich könnte auch Bilder schicken!
Für tragende Kalbinnen von guter Qualität würde ich mir etwa 1900 € VB vorstellen.

Name: haapee antwortet um 10-03-2012 22:44 auf diesen Beitrag nach oben
Tagebuch
charolais !
eine charolais kalbin mit belegter zunge ist nicht unter 1000 euro zu haben....

hier werden schon sonderbare kriterien aufgestellt.....

ansonsten hol die ein charolais rind vom zuchtbetrieb zarfl in wolfsberg.

uns schau das mit der bäurin zum handeln kommst die versteht was von.... und an knackigen arsch hats ausserdem.....