Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.

Antworten: 10
Name: Christoph8311 18-02-2010 16:22
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Habe mir jetzt zur Baumpflege und kleinere Arbeiten eine Stihl Ms 180 gekauft.Ist zwar sehr leicht und viel aus Plastik aber dennoch ein tolles Gerät mit dem man lange arbeiten kann ohne daß einem die Arme schwer werden. Habe mir dazu einen kanister Stihl Motormix gekauft und habe sie vorsichtig 3-4 Tankfüllungen eingefahren(nicht vollgas).
Mir ist aber aufgefallen daß sie nicht schon von unten bis Vollgas durchzieht sondern sich dabei gerne ein wenig verschluckt. Wenn man den Gashebel dann etwas langsamer durchdrückt läuft sie auch vollgas gut.
Stimmt da was nicht ganz mit der Vergasereinstellung?
Name: leop antwortet um 18-02-2010 17:05 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
wahrsch. Vergaser einstellen
Vielleicht dort wo sie gekauft wurde ?

Name: peter_cvx antwortet um 18-02-2010 17:09 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Hallo Christoph!

Ich denke auch, dass der Vergaser falsch eingestellt ist. Du kannst es selbst probieren, den Vergaser neu einzustellen. Dreh beide Schrauben ganz hinein, und dan eine 3/4 Umdrehung wieder heraus. Falls es dann funktioniert ists super, sonst lass dir die Säge vom Fachmann einstellen. Erfahrene Mechaniker brauchen dafür max. 2 minuten. Wichtig ist nämlich, das die Mischung von Gemisch und Sauerstoff perfekt passt, ansonsten kann der Motor darunter leiden. Zuviel Sauerstoff: Motor bekommt zu wenig Schmierung
Zuviel Gemisch: Säge nimmt Gas nicht richtig an und Vergaser kan verrussen, was bei dir glaub ich der Fall sein wird.
mfg, Peter

Name: Christoph8311 antwortet um 18-02-2010 17:15 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Der Händler wo ich die Säge gekauft habe ist leider sehr weit weg von mir. Hab eigentlich keine Lust wieder dort hin zu fahren. Könnte die Säge auch in eine Lagerhauswerkstätte bringen.Meine Erfahrung mit denen ist leider daß es dort mehr kostet als sonst überall. Muß mal suchen ob ich sonst irgendeine Werkstatt in der Nähe habe die das macht.......

Name: walterst antwortet um 18-02-2010 17:18 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Üblicherweise ist doch in der Betriebsanleitung beschrieben, wie die Grundeinstellung des Vergasers ausschaut und wie man den Lauf korrigiert. Schon mal reingeschaut?

Name: Schwabe antwortet um 18-02-2010 18:15 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Drehe beide Vergaserschrauben zu und dann jeweils eine Umdrehung auf so ist die Grundeinstellung bei der die Säge laufen sollte für die Feinabstimmung musst du dann beide schrauben noch eine bisschen verdrehen auf oder zu je nach dem. Im standgas sollte sie dann so laufen dass die Kette nich mitläuft. Für Vollgs einfach Vollgas geben und dann an der high Schraube noch ein bisschen drehen wenn sie nicht genügend Umdrehungen hat. So klappt es bei mir eigentlich immer.


Name: FraFra antwortet um 18-02-2010 19:52 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
is zu mager mach die H eine viertel umdrehung raus!

Name: Christoph8311 antwortet um 19-02-2010 09:44 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Glaubst du nicht daß sie etwas zu fett eingestellt ist wenn sie sich verschluckt?
Ist vielleicht besser ich geh doch zur Lagerhauswerkstätte und lass es einstellen wenn die das so schnell machen können.Was meint ihr?

Name: dirma antwortet um 19-02-2010 12:59 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
hallo,
Grundeinstellung steht in der Betriebsanleitung.
zuerst den Leerlauf einstellen mit L, so das sie am schönsten läuft und dann ein bisserl fetter ( links ) dann mit der LA so einstellen, das die Kette nicht mitläuft, und dann bei Vollgas mit der H die Höchstdrehzahl einstellen.
wenn sie zuerst das Gas nicht annimmt und dann hochdreht wie eine Sirene, dann ist sie zu mager, wenn sie zu wenig dreht und zu schnattern anfängt, wie ein 4-Takt Motor, dann ist sie zu fett. Zu fett schadet weniger, weniger Leistung, Mehrverbrauch, ev. rußige Kerze, Auspuff.
Du kannst es versuchen, aber nur soviel drehen, wie bei einer Uhr 5 min sind, niemals eine viertel Drehung.
Aber wenn Du da keine Erfahrung hast, ist eine Fachwerkstatt zu empfehlen, weil zu mager führt zu Überhitzung des Motors und zu Kolbenreiber, Garantieausschluß, und das wäre schade um die neue Säge, sollt mit Drehzahlmesser eingestellt werden. Ich könnte es, aber Du wirst nicht in der nähe sein.
mfg.

Name: franzwalter antwortet um 19-02-2010 13:29 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Hallo Christoph
Also einmal grundsätzlich: 2 Takt Motoren mit Mebranvergaser (sprich Motorsägen - Motorsensen) sind sehr luftdruckempfindlich. Wenn du eine neue Motorsäge kauftst, und sie ab Werk eingestellt ist, und sich das Werk z.B. auf 200m Seehöhe befindet, kannst du sicher sein, dass sie wenn du sie z. B. auf 600 m bei dir zu Hause einsetzt, nicht richtig funktioniert - das geht teilweise so weit, dass es bei extremen Wetterumschwüngen schon so weit kommt, kleiner Motorsägen sind da eher empfindlich - also einstellen nur am Eisatzort bzw. gleicher Seehöhe.
Zur Einstellung: wenn du mit der Betriebsanleitung nicht weiter kommst, ein paar Tipps:
Es gibt drei Einstellmöglichkeiten: Leelaufdüse, Hauptdüse, Standgas
1. Leerlaufdüse: je magerer du diese einstellt, desto höher dreht sie am Stand - ABER sie beschleunigt aus dem Leelauf heraus nicht richtig - so wie du das Problem hast. Probier sie einmal langsam aufmachen,
2. Hauptdüse: je magerer desto höher dreht sie ABER Achtung je magerer desto weniger Schmierung daraus resultierent Motorschaden - je fetter desto geringer die Höchstdrehzahl und auch mehr Rauch - der Sägenhersteller gibt eine Nenndrehzahl an - Messgeräte haben aber nur Fachwerkstätten.
3. Wenn die Haupt und Leerlaufdüse eingestellt ist ist das Standgas einzuregeln.
Da du die Säge neu gekauft habe setze ich voraus, dass der Luftfilter sauber ist und die Benzinleitungen und Filter dicht und sauber sind.
Motorsägen richtig einstellen ist nicht so einfach, weil fast bei Säge - sogar bei gleichen Marken - die Einstellungen variiren
Hoffe dir geholfen zu haben
Mfg

Name: Felix05 antwortet um 19-02-2010 17:42 auf diesen Beitrag
Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Hallo Christoph,

franzwalter und dirma haben ja schon alles sehr gut erklärt, ich schließe mich den Ausführungen der Beiden an.
Mein Vater arbeitet auch mit einer 180er zum asten und zur Pflege, für die kleineren Sachen eben.

Mir ist aufgefallen, dass unsere "Kleine" manchmal auch so ein zwei "Gurgler" macht, bevor sie richtig Gas annimmt, obwohl sie korrekt eingestellt ist, dass sage ich jetzt mal so.
Mir ist´s bis dato noch nicht gelungen, dass ganz wegzubekommen.
Sonst läuft sie tadellos und ist für ihre Größe, Gewicht und Leistung einfach nur gut.

Du solltest im Zweifelsfall eine Fachwerkstatt aufsuchen, damit dir die Garantie nicht verloren geht, dass wäre wirklich schade.


Gruß, Lutz!

Bewerten Sie jetzt: Neue Stihl Ms 180 nimmt oft Gas nicht richtig an.
Bewertung:
2.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;225215
Login