Traktor aus Deutschland kaufen

Antworten: 2
Name: Heimdall 30-07-2009 18:45
Traktor aus Deutschland kaufen
Hi,
ich hab evtl vor mir einen Traktor aus Deutschland zu kaufen.
Was muss ich dabei beachten, bzw wie teuer ist die sache?
Was muss ich Nachzahlen, wo wie was beantragen?
Danke für eure Hilfe.
mfg
Name: 179781 antwortet um 30-07-2009 20:19 auf diesen Beitrag
Traktor aus Deutschland kaufen
Bei der Mwst. gibt es einen Freibetrag der lliegt etwa bei 11.000 Euro. Bis zu diesem Einstandspreis (Kaufpreis+Lieferung+ev. Spesen) gilt das Geschäft für pauschalierte als erledigt. Darüber musst du beim Finanzamt eine UID Nr. für diesen Zweck beantragen. Damit kannst du die Maschine im EU Ausland Netto kaufen und in Österreich die Mwst dafür entrichten.
Wenn du mit sochen Sachen nicht recht fix bist lass dich vom Steuerberater oder den entsprechenden Fachleuten auf der LWK beraten.
Typisieren ist bei neueren Fahrzeugen überhaupt kein Problem. Wenn die Abgaswerte den gültigen Normen entsprechen und die technische Überprüfung (in D TÜV) ok sind, dann brauchts du das Fahrzeug nur auf der Typisierungsstelle vorführen und bekommst deinen Typenschein. Wenn das Fahrzeug älter ist, kann es pProbleme mit den Abgasbwerten geben. Besser vor dem kauf mit Type Baujahr Fahrgestellnummer bei der Typisierungsstelle nachfragen.
Ansonsten gilt wie bei allen Geschäften mit Verkäufern, die du nicht kennst: Aufpassen, dass dun nicht über den Tisch gezogen wirst.

Gottfried

Name: Heimdall antwortet um 30-07-2009 20:27 auf diesen Beitrag
Traktor aus Deutschland kaufen
hmm..
Also mit 11.000 komm ich sowieso nicht aus, und es wird ein etwas älterer traktor (Baujahr um ~90), also werd ich ihn wohl in Österreich kaufen..
Hab ich weniger weit zur besichtigung und Probefahrt, und es ist auch nicht so kompliziert.
Recht herzlichen dank für deine schnelle und genaue Hilfe!!!!!
Lg

Bewerten Sie jetzt: Traktor aus Deutschland kaufen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;192021
Login