Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage

Antworten: 16
Name: wernergrabler 05-07-2009 21:09
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Hallo!

ich bin beim überlegen einen 545er zu kaufen. wüsste einen billigen allrad.
welche Probleme sind bei dieser Serie bekannt?
was macht ihr so mit dem Traktor?

Danke schon mal für die Antworten!

mfg
wgsf
Name: Fallkerbe antwortet um 05-07-2009 21:25 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage

Hallo,

die Traktoren der 70plus serie sind grundsätzlich robust, durchdacht und ausgereift. Einzig, sie haben halt über 30 jahre auf dem Buckel. Dementsprechend kommte es schon sehr auf die bisherige nutzung und Pflege an.

der 545 hat einen 3zylindermotor, der zwar durchaus drehfeudig ist, aber nicht sehr durchzugsstark. ausserdem ist die Motorbremswirkung nicht die beste.

mfg

Name: walterst antwortet um 05-07-2009 23:19 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
es ist ja nicht die frage, welche probleme der serie bekannt sind. wenn solche traktoren nach 30 jahren noch tausendfach unterwegs sind.

die frage ist, in welchem zustand sich dein kandidat befindet.

ich hab einen 548 allrad mit etwa 11000 stunden.

selbstverständlich ist da über die jahre schon viel repariert worden, weil ich ihn jahrelang heftig überlastet habe (kurzschnittladewagen, mähwerk, Hecklasten....)

Seit die schwereren arbeiten von angemessenen traktoren erledigt werden, wird beim 548 auch nichts mehr hin

Name: Ascot1982 antwortet um 06-07-2009 14:56 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Wir besitzen 2 Steyr 548 und ich kann diesen Traktor nur empfählen.
Ob die Allradversion anfälliger ist kann ich nicht beurteilen. Meist werden mit dem Alter dann die Dichtringe etwas undicht, was sich aber bei keinem Traktor verhindern lässt.


Name: helmar antwortet um 06-07-2009 15:58 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Wenn der Taktor der "Alleintraktor" am Betrieb ist, dann besteht die Möglichkeit, dass er hin und wieder etwas gröber belastet wurde, besonders dann wenn es Gemeinschaftmaschinen gibt. Wenn er aber "Zweitfahrzeug" zu winwm stärkeren Traktor, und das länger schon, wird er auch von den Schäden her nicht so schlecht beisamen sein.
Mfg, helmar

Name: wernergrabler antwortet um 06-07-2009 16:28 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Danke für die raschen Antworten!

Der Traktor ist total überholt worden. Technisch sowie optisch.
3 dw Steuergeräte, eigenbau FH.
zurzeit habe ich ja einen 188er. Ein Allradtraktor wäre mir im Wald ehrlichgesagt lieber. Aber wie siehts mit dem Pflügen dann aus.
42 Ps sind mir für 2 Schare schon die Grenze. Auch fürs Maissetzen.

Wer pflügt noch, bzw. macht wirklich schwere Arbeiten mit seinem Steyr Dreizylinder?

mfg
wgsf

Name: JJJ56 antwortet um 06-07-2009 21:09 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Hallo, Ich habe einen Steyr 548,Bj. 1977 mit ca. 6000 betr.st. und mache noch sehr viele arbeiten wie pflügen mit 2 Schar Volldrehpflug ca 4 Ha im Jahr, eggen, Ladewagen, Schwaden, kreiseln, mähen mit Scheibenmähwerk 165 cm, Miststreuer. Reparaturen bis jetzt: Motor, Zapfwellenkupplung, Bremsen,Hydraulikpumpe. Habe Zwillingsräder und bin sehr zufriden damit.

Name: wernergrabler antwortet um 07-07-2009 16:08 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Hallo!

Von wo bist du?
Wie schwer sind deine Böden?

mfg
wgsf

Name: farmboy antwortet um 07-07-2009 18:15 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Bitte kauf dir endlich diesen Traktor und frag nicht immer nur herum, Steyr 548 ist a prima Trakor und mitn Allrad sowieso.

Für deine Bedürfnisse reichts allemal ansonsten würdst dir doch wohl an neuen kaufen??

mfg



Name: wernergrabler antwortet um 07-07-2009 20:19 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
@ farmboy

Ich weiß nicht warum dich das so ärgert. Ich will nich gleich irgendwas kaufen. Ich möchte mich vorher informieren. Ist das so schlimm?

Sag mir das.

mfg

Name: raupo antwortet um 07-07-2009 20:38 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Habe auch einen Steyr 548H Bj. 79 mit Servo. Ist grundsätzlich eine guter Traktor was die Bedienung, Getriebe und Hydraulik angeht. Der Motor ist wie schon erwähnt Drehfreudig, das Durchzugsvermögen lässt aber zu wünschen übrig und eine Generalüberholung alle 4000BH benötigen die meisten auch. Das mit dem Pflügen funktioniert sicher, nur halt sehr langsam.
Wendigkeit wird mit Allrad sicher nicht die beste sein, wegen dem langen Radstand.

Was mich aber wirklich interressieren würde, was meinst du mit billig?


Name: wernergrabler antwortet um 08-07-2009 11:16 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Danke für die Antwort!

Billig?
Traktor wurde hergerichtet, technisch sowie optisch. Hat ein einfachwirkendes Steuergerät aufgeflanscht und einen Steuerblock mit drei doppelwirkenden. Fronthydraulik, 4 Arbeitsscheinwerfer und Drehlichtbalken am Dach. Für das, was der alles bietet um 7.000 beim Händler, ist das für mich in Relation billig.

mfg
wgsf

Name: walterst antwortet um 08-07-2009 13:03 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Wenn das stimmt, was Du vom technischen Zustand weisst, dann gibt es eh nichts zu überlegen.
Stell ein paar Fotos herein, wenn Du ihn gekauft hast.

Name: wernergrabler antwortet um 08-07-2009 16:08 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
@ walterst

normal e nicht. Weil ich jedoch überlege meinen Mais selbst zu setzen, kommt mir der Traktor fast zu schwach vor. Auch das Hängerziehen ist dann nicht das Beste. Zeitlich sollte ich halt keinen Stress haben. Bergauf und bergab nicht *gg*.
Ein Bekannter sagt, für meine Verhältnisse wäre das nichts. Vor allem Wald und Acker. Der ist zu klein. Er würde mir einen 760a empfehlen. Nur wo findet man die? fast nirgends, da er ein super Traktor ist, und den selten wer hergibt.
Der 545a ist aber auch perfekt beinander.
Und dann habe ich vorgestern einen 870a in perfektem Zustand um 6500,- in Slowenien gefunden. Der ist mir aber zu wuchtig.

Ich mach mir wahrscheinlich sorgen, um die es sich nicht einmal auszahlt nachzudenken.
nur auf einen Fehlkauf habe ich auch keine Lust.

Bilder von 545a und 870a sind im Fotoalbum.

mfg
wgsf

Name: Steira antwortet um 08-07-2009 17:49 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Hallo,
Wir haben auch einen 40er Steyr zuhause, hat jetzt ungefähr 8-9000 Stunden drauf und läuft wirklich wie am ersten Tag!!! Motor wurde noch nicht serviert!!! Noch keine große Reperaturen gehabt! Eingesetz wird er hauptsächich mit Blitz, Kreisel, Kippmulde, Ladewagen, Abschleppen mit 3m, Kipper(5 Tonnen), Holzbohrer, und bis vor zwei Jahren auch zum Maissetzen mit einem mechanischen Feldherr Setzer 4-reihig, und das ohne Allrad und Gewicht, und hauptsächlich im steilen Gelände! Auch ein Seitenmähwerk wird noch ab und zu benutzt ! Wir haben auch noch einen 768er mit Allrad, wie du schon erwähnt hast sehr begehrt, wir würden unseren auch nicht hergeben! Der 768er ist aber sicher etwas "anfälliger" als der 40er !
Wir sind mit Beiden sehr Zufrieden und können Dir auch beide sehr empfehlen!
Beim 768 A wird es in nächster Zeit schwierig werden Ersatzteile vom ALLRAD zu bekommen, laut eines Verwandten der einen 768er restauriert hatte und auch Ersatzteile nicht mehr bekommen hat!

MFG A STEIRA

Name: traktorensteff antwortet um 08-07-2009 19:49 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Wenn du bis jetzt alle Arbeiten mit einem 188er Steyr gemacht hast, wirst du mit dem 545a sicher keine Probleme haben! Der ist stärker + 1 Zylinder mehr. Ich denke auch, dass es ein vernünftiger Traktor ist. Laut deinem Profil hast du ja auch nicht wirklich so viel Fläche zu bearbeiten. Da kommst du mit dem 545a sicherlich gut aus. Ein Steyr 870a ist schon ein anderes Kaliber. Du könntest den Steyr 870a wieder heim nach Österreich holen, aber pass auf, denn auf den Fotos sieht er einfach drüberlackiert aus. Um 6500 Eur findest du wahrscheinlich auch hier einen Ordentlichen ohne "Verkaufslackierung".

Name: wernergrabler antwortet um 08-07-2009 20:12 auf diesen Beitrag
Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Danke für die Antworten!

Alles hab ich auch nicht mit 188er gemacht. Ich meine ich habe immerhin 2 ha Acker. Bis vor zwei Jahren hatte mein Papa die Flächen verpachtet. Ich sagte aber nun ich will sie bewirtschaften. So machte das immer ein Bauer mit 135 Ps und 4 Schar (Foto im Tagebuch).
Für die Waldarbeit kam uns der Onkel zur Hilfe. Der hat aber auch nicht immer Zeit.
Das Setzgerät, das ich dann hätte wäre ein 4 reihiges Nodet mit KD-Tanks. Keine Ahnung wie schwer das Gerät ist. Was mich beim 870er stören würde, wären die Bremsen. Den hat ein bekannter von mir, und die sind ganz am Getriebe. Also wenn was ist, dann ordentlich!
Kann sein dass es beim 870er eine Verkaufslackierung ist. Aber laut Händler ist natürlich alles in Ordnung (kann man glauben, muss man nicht *gg*)

mfg
wgsf

Bewerten Sie jetzt: Steyr 540, 545, 548 Fahrer. Eine Frage
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;189377
Login