Get it on Google Play

Schweinekrankheiten: Ursachen für MMA bei Zuchtsauen

Als Ursache für MMA bei Zuchtsauen kommen folgende Faktoren in Betracht:

  • Bewegungsmangel vor der Geburt, Verfettung der Sauen durch Überversorgung
  • Falsche Mineralstoffversorgung durch zu viel Calcium (z.B.: Trockenschnitte) und Kalium (z.B.: Stroh) im Futter
  • Rohfasermangel, Darmträgheit, zu wenig Ballaststoffe, Verstopfung
  • Hoher Keim- und Krankheitsdruck durch mangelhafte Stallhygiene
  • Starke Belastung durch Bakterien: E. coli, Streptokokken, Staphylokokken sowie Endotoxine
  • Schwergeburten, zu lange Geburtsdauer, Wehenschwäche
  • Schlechtes Stallklima, Hitzestress, zu kalter Stall, Zugluft
  • Mykotoxine im Futter
  • Unzureichende Wasserversorgung vor und nach der Geburt
  • Harnwegsinfektionen, Harnblasenentzündungen




Weitere Berichte:

Selbst gebauter Spalteschieber für Mastschweine

Altgebäude nutzen ist das große Anliegen von Josef Große Kleimann. Weil die Raumhöhen dort oft niedrig sind, ist beim Güllekeller Kreativität angesagt. Ein selbst gebauter Spaltenschieber soll Kot und Urin trennen und mehr Tierwohl bringen.
Das Gesäuge der Zuchtsau

Die Milchleistung und somit das Leistungspotenzial des Gesäuges nimmt in der erfolgsorientierten Ferkelproduktion eine zentrale Rolle ein. Neben züchterischen Aspekten ist eine Reihe von Maßnahmen für den betriebswirtschaftlichen Erfolg verantwortlich.
Schweine auf den Transport zum Schlachthof vorbereiten

Stresssituationen und sommerliche Temperaturen belasten den Organismus der Schweine extrem. Lesen Sie im folgenden Beitrag, wie Sie ihre Schweine auf den Transport zum Schlachthof vorbereiten können.
LAX Disco Box im LANDWIRT Praxistest

Die steigenden Ferkelzahlen erfordern gezielte Maßnahmen. Eine davon könnte die LAX Disco Box sein, die erst seit kurzem auf dem Markt ist. Ob sich ihre Anschaffung wirklich lohnt, hat Dipl. HLFL Ing. Hannes Mader für Sie getestet.
Praxistest: Silohaake-Entnahmetechnik

Damit im Ganzkornsilo keine CO2-Verluste auftreten, hat ein deutscher Landwirt vor fast 30 Jahren ein gasdichtes Entnahmesystem entwickelt, das Silohaake-Entnahmesystem.
Stallprofi CCM-Feeder Roto M

Die Firma Stallprofi bietet einen CCM-Futterautomaten an, der eine relativ tiefe Futterschale hat. Bei den Bauteilen wurde darauf geachtet, dass der Automat kostengünstig bleibt. Hier finden Sie einige Detailbilder vom Stallprofi-Automaten.
Kärntner Markenfleisch

In Kärnten wird seit 1990 versucht, die regionale Schweineproduktion mit einem Markenprodukt zu stärken. Die 30 Mitglieder liefern jährlich etwa 15.000 Kärntner Markenschweine.
Schweinebesamung: Hygiene ist das A und O!

Der Besamungserfolg ist von mehreren Faktoren abhängig. Ein wichtiger Faktor ist das hygienische Arbeiten. Dadurch kann der Landwirt vielen Problemen vorbeugen und eine hohe Ferkelzahl erzielen. Hier ein paar nützliche Tipps.
EuroTier Neuheiten Schwein

Mit einer Fülle an Produkt-Neuheiten präsentiert sich die EuroTier 2010. Hier finden Sie eine Auswahl an interessanten und innovativen Produkten aus dem Bereich der Schweineproduktion.
zur Schweineübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Pöttinger NovaDisc 225
Breite: 225 Preis auf Anfrage
Stoll 335
Breite: 330 EUR 2500,--
Fendt 415 Vario
150 PS / 110.32 kW   Preis auf Anfrage