Get it on Google Play

Ferkelmilch in Schale

Eine neue Fütterungsstrategie macht Furore: Das Bereitstellen von Ferkelersatzmilch in der Abferkelbucht. Alle Ferkel verbleiben bei der Sau und erhalten in den ersten Lebenstagen zweimal täglich einen halben Liter frisch angerührte Ferkelersatzmilch. Die Ferkelmilch ist kein Ersatzprodukt für die Sauenmilch. Im Gegenteil – durch die Starthilfe werden die Ferkel vitaler, gehen häufiger an das Gesäuge und nehmen mehr Sauenmilch auf. Die Milchproduktion der Sau wird stimuliert, die Ferkel machen verlorenen Boden gut und sind wieder im Rennen. Seit längerer Zeit sind auch verschiedenste künstliche Ammen auf dem Markt. Genauere Informationen und Versuche mit den unterschiedlichen Ammensystemen finden Sie unter den angeschlossenen Links:

 

Rescue Deck - was leistet die neue Ferkelamme?
http://www.landwirt.com/Rescue-Deck---was-leistet-die-neue-Ferkelamme,,7885,,Bericht.html

 

Rescue Deck: Landwirt-Praxistest http://www.landwirt.com/schweinebilder/schwein_RescueDeck.html

 

Die Ferkelamme und ihre Renaissance
http://www.landwirt.com/Die-Ferkelamme-und-ihre-Renaissance-,,7817,,Bericht.html


Ferkel: Kosten der Ammenhaltung im Abferkelstall http://www.landwirt.com/Ferkel-Kosten-der-Ammenhaltung-im-Abferkelstall,,6482,,Bericht.html

Weitere Infos zu: Schweine Schweinezucht Schweinestall Schweinefuetterung Tiergesundheit



Weitere Berichte:

Körnerhirse von der Sau bis zum Mastschwein

Für Norbert Lackenbauer gibt es keine Lösung von der Stange. Der Schweinehalter setzt auf Ausläufe und ad libitum-Fütterung mit Körnerhirse von der Sau bis zum Mastschwein.
Öffentlichkeitsarbeit von Schweinehaltern in den Niederlanden

Die Schweinehalter in den Niederlanden kämpfen um ihren Ruf. Auch dort haben die Skandal-Kampagnen der Tierschützer den Konsumenten kritischer gemacht. Jetzt öffnen Landwirte ihre Stalltüren und zeigen die Schweinehaltung, wie sie ist. Wir haben drei Schweinebauern besucht.
Schauer Rotar 2000 Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Der Rotar 2000 Ferkel von Schauer verfügt über einen praktischen Einstellmechanismus. Die Futterschale hat zwei separate Tränkeschalen. Gut gefallen hat uns der nach innen gezogene Rand der Futterschale.
Bio-Schweinemaststall Trampusch

Marko und Christine Trampusch aus Aich bei Bleiburg in Kärnten betreiben einen Bio-Schweinemaststall mit 320 Mastplätzen, der als Pig-Port ausgeführt ist. Hier einige Fotos vom Stall.
Hörmann CCMat Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Der CCMat Ferkel von Hörmann hat von allen Automaten im Praxistest den größten Behälter. Die gut lesbare Skala am Einstellmechanismus hat uns besonders gut gefallen.
Stewa Mat OPTI und Mat Mast

Die Firma STEWA bietet zwei unterschiedliche Schalen für den CCM-Futterautomaten „Mat“ an. Besonderheiten dieser beiden Automaten sind sicherlich das große Fassungsvermögen, die niedrige Bauhöhe und die Futterschale. Hier einige Bilder.
Video: Schweinestall auf 2 Etagen

Die Ferkelerzeuger Georg und Elisabeth Nickl aus dem süsteirischen Kurzragnitz bei St. Georgen an der Stiefing stellen ihren Betrieb vor. Sie erreichen mit ihren 150 Zuchtsauen sehr gute Leistungen bei geschicktem Investitionsmanagement.
So sparen Sie beim Füttern

Futterkosten gelten als die Hauptkostenstelle in der Schweineproduktion. Wie einfach hier gespart werden kann, zeigen die folgenden Tipps.
Stiefelreiniger im Praxistest

Hygiene ist gerade für schweinehaltende Betriebe ein wichtiger Faktor für hohe biologische Leistungen. Stiefelreiniger müssen innerhalb kurzer Zeit eine hohe Reinigungsleistung sicherstellen. Wir haben fünf Stiefelreiniger exklusiv für Sie gestestet.
zur Schweineübersicht
Suche
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
HOLDER C 9.78 H
EUR 35900,--
POETTINGER 280 H
Breite: 280 EUR 2950,--
PÖTTINGER HIT II
EUR 1590,--
MOLON 260/4
EUR 3550,--
PÖTTINGER HIT 4.70
Breite: 470 EUR 4890,--