Schweinestall als Treffpunkt
Familie Krenn bewirtschaftet einen Schweinebetrieb mit Direktvermarktung. Der Stall wird gerne für Besucher geöffnet.

Schweinehaltung

Hier finden Sie allgemeine Neuigkeiten, Videos, Fachinformationen und Diskussionen rund um die Schweinehaltung. Suchen Sie nach speziellen Informationen aus der Schweineproduktion, so wählen Sie aus den Kategorien Schweinemarkt, Tiergesundheit, Schweinestall, Schweinefütterung oder Schweinezucht.

Aktuelle Berichte aus der Schweinebranche

EU Schweinemarkt: Angebot und Nachfrage auf hohem Niveau

Ein hohes Angebot an Schlachtschweinen trifft auf einen ebenfalls hohen Fleischbedarf. Die Vorbereitungen auf das Weihnachtsgeschäft laufen auf Hochtouren.

Der Schweinestall als Treffpunkt - Krennmüllerhof

Familie Krenn aus Pirching in der Südoststeiermark will möglichst viele Menschen auf ihren Hof holen. Den Konsumenten zeigen sie den Stall, mit anderen Landwirten wollen sie Erfahrungen austauschen.

Schweinemarkt entspannt sich

Nach den wegen der Feiertage zu Monatsbeginn fehlenden Schlachttagen entspannt sich der Schweinemarkt langsam. Schweine- und Ferkelpreise notierten unverändert.

Schweinemarkt: Preisdruck aus Deutschland

Die kommenden Feiertage in Deutschland werden als Grund für die Rücknahme der Notierung um 5 Cent genannt. Die Notierung in Österreich zog nach.

Kaputte Lüftungsregler: Zu teuer zum Wegwerfen

Franz Steiner aus Eichkögl in der Steiermark repariert Lüftungsregler. Innerhalb einer Woche bekommt der Landwirt das reparierte Gerät inklusive einem Jahr Gewährleistung zurück. Die Kosten liegen bei etwa 90 Euro.

Unveränderte Preise am Schweinemarkt

Der Abwärtstrend am Schweinemarkt wurde gestoppt. Sowohl der Schweinepreis als auch der Prei für Ferkel notierte diese Woche unverändert.

Schweinemarkt stabilisiert sich

Zumindest kurzfristig konnte der Schweinemarkt seinen Abwärtstrend stoppen. Auch der Ferkelmarkt scheint sich zu stabilisieren.

Abwärts-Notierungen am Schweinemarkt

Weiterhin reichlich versorgt zeigt sich der europäische Schweinemarkt. Vor diesem Hintergrund wurden die Notierungen in Österreich erneut nach unten korrigiert.

EU Schweinemarkt: Preisdruckphase hält an

Weiterhin unter Druck zeigt sich der Schweinemarkt. In Deutschland und Frankreich gaben die Notierungen diese Woche nach. Auch die Ö-Börse gab um 5 Cent nach und der Ferkelpreis wurde erneut um 10 Cent nach unten gesetzt.

Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest in Bayern

Am Donnerstag, den 28. September findet in Herrieden eine Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest statt. Veranstalter ist die Ringgemeinschaft Bayern.

EU Schweinemarkt: Angebot stärker als Nachfrage

Erneut Preisrücknahmen am Ferkel- und Schweinemarkt in Österreich. Als Grund werden saisontypische Angebots-Überschüsse genannt.
weitere News aus der Schweinebranche

Spielzeug für Schweine: Beschäftigungsmaterial selbst gebaut

Johann Thallinger hat das Spielzeug für seine Schweine selbst entwickelt. Weil es sich gut bewährt hat, will der Landwirt es auch verkaufen. Den Gewinn teilen sich die Enkelsöhne.

Schweinemarkt: Preisrücknahme wegen großem Angebot

Ein saisonal-bedingt großes Angebot drückt den Schweinemarkt und wird von den Abnehmern für Preisrücknahmen genutzt. Auch der Ferkelmarkt trübt sich ein. Die Folge: Minus 8 Cent bei Mastschweinen und minus 10 Cent bei Ferkeln.

Unveränderte Schweinepreise trotz Marktdruck

Mehr Schweine und wenig Nachfrageimpulse - so lässt sich der aktuelle Schweinemarkt zusammenfassen. Die Schweinebörse berichtet von beginnendem Marktdruck in Deutschland. In Österreich konnte das gestiegene Angebot zur Gänze abgenommen werden.

Interview: Ist der offene Stall die Zukunft der Schweinehaltung?

Mehr Platz, Auslauf an der frischen Luft und ein eingestreuter Ruhebereich. Sieht so die Zukunft der Schweinehaltung aus? Bert Mutsaers, der Vorsitzende des deutschen Vereins zur Förderung der Offenstallhaltung, meint, dass sich nachhaltige Stallkonzepte langfristig durchsetzen werden.

Niedersachsen-Antrag zur Kastenstandhaltung vertagt

Der von Niedersachsen eingebrachte Entschließungsantrag zur Kastenstandhaltung von Sauen kommt nicht in der nächsten Bundesratssitzung am 22. September zur Abstimmung. Der Agrarausschuss will sich frühestens Mitte Oktober mit dem Thema befassen.

Ferkelpreis für die Kalenderwoche 36

Der österreichische Ferkel-Basispreis beträgt in der Woche vom 4. bis 10. September 2017 weiterhin 2,75 Euro/kg. Das Angebot schwankt derzeit je nach Region stark und erschwert die Ferkelvermittlung.

Notierungen für Mastschweine und Zuchten unverändert

Der Schweinemarkt ist derzeit in der EU insgesamt ausgewogen. Die Schweinepreise bleiben in Österreich und Deutschland in der ersten Septemberwoche 2017 auf dem Vorwochenniveau.

Ferkelpreis für die Kalenderwoche 35

Der österreichische Ferkel-Basispreis beträgt vom 28. August bis 3. September 2017 wie in den Vorwochen 2,75 Euro/kg.

ISN verurteilt „Hexenjagd“ auf Tierhalter

Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands verurteilt das Vorgehen der Tierrechtsszene gegen Tierhalter. Es sei inzwischen gängige Praxis, illegal in Ställen zu filmen und vermeintliche „Skandalbilder“ an Medien zu verkaufen. Dabei gehe es weniger um Tierschutz als um ein lukratives Geschäftsmodell mit dem Spendengelder eingesammelt werden sollen, kritisiert die ISN.

Wenn Tierschutz das Tier verletzt

Im Rahmen seiner Meisterarbeit hat Franz Baisl an einer bayernweiten Versuchsreihe zur Mast von Schweinen mit verschiedenen Schwanzlängen teilgenommen. Die Ergebnisse waren ernüchternd.

Schweine- und Rinderbestand gesunken

Der österreichische Schweinebestand ist zwischen 1. Dezember 2016 und 1. Juni 2017 um 4,4 % gesunken. Bei den Rindern fiel der Rückgang mit 0,8 % deutlich moderater aus.

Ferkelpreis für die Kalenderwoche 34

Der österreichische Ferkel-Basispreis bleibt auch in der Woche vom 21. bis 27. August 2017 weiterhin stabil bei 2,75 Euro/kg.

Freilandhaltung: Richtlinien für Schweine-Zaun öffentlich

Wenn Sie Schweine in Freilandhaltung halten, tragen Sie Verantwortung für die sichere Verwahrung. Sie müssen sowohl den Ausbruch der Tiere als auch den Kontakt mit Wildtieren außerhalb des Geheges verhindern. Der richtige Zaun hilft Ihnen dabei.

Angebot und Nachfrage am Schweinemarkt schwach

Am europäischen Schweinemarkt ist das Angebot in der dritten Augustwoche 2017 zwar unterdurchschnittlich, doch auch das Fleischgeschäft und der Asienexport laufen schleppend. Damit sind steigende Schweinepreise derzeit nicht umsetzbar.

Deutschland: Baldige Einigung über Kastenstandhaltung?

In Deutschland nähern sich Bund und Länder einer Einigung über die künftigen Anforderungen an die Haltung von Sauen in Kastenständen an. Für bestehende Betriebe soll es eine Übergangsfrist von 15 Jahren geben.

Ferkelpreis für die Kalenderwoche 33

Der österreichische Ferkel-Basispreis bleibt in der Woche vom 14. bis 20. August 2017 weiterhin bei 2,75 Euro/kg. Die Vermarktung von Ferkeln läuft problemlos, der Preis tendiert stabil.

Soja oder Raps für Mastschweine?

Raps würde sich als heimischer Eiweißträger für die Mast anbieten. Ein Versuch zeigt aber, dass der Futterverbrauch zu hoch und der Fleischansatz zu niedrig ist. Auch bei N- und P-Ausscheidung konnte Raps nicht punkten.

Schweinepreise bleiben stabil

Der europäische Schweinemarkt präsentiert sich Mitte August 2017 weiterhin ausgeglichen. Die VEZG beließ ihre Leitnotierung am 9. August 2017 bei 1,70 Euro/kg SG. Auch in Österreich bleibt der Mastschweine-Basispreis stabil bei 1,61 Euro/kg SG.

Afrikanische Schweinepest: Tschechien sperrt Infektionsgebiet ab

Die tschechische Veterinärbehörde hat die Afrikanische Schweinepest bislang bei 82 Wildschweinkadavern nachgewiesen. Ein Elektrozaun soll eine weitere Ausbreitung des Virus eindämmen.

NatureLine Tierwohl-Maststall Betrieb Gelb

Posted by landwirt.com on Dienstag, 13. September 2016

Martin Wimmer berichtet von seinen Erfahrungen mit der BeFree Abferkelbucht. Fragen erwünscht

Posted by landwirt.com on Dienstag, 13. September 2016
Bildberichte Schweinehaltung
  • Krennmüllerhof: Der Schweinestall als Treffpunkt
    Familie Krenn aus Pirching in der Südoststeiermark will möglichst viele Menschen auf ihren Hof holen. Den Konsumenten zeigen sie den Stall, mit anderen Landwirten wollen sie Erfahrungen austauschen.
  • Lüftungsregler für den Schweinestall reparieren
    Franz Steiner aus Eichkögl in der Südoststeiermark repariert Lüftungsregler für den Schweinestall. Innerhalb einer Woche bekommt der Landwirt das reparierte Gerät inklusive einem Jahr Gewährleistung zurück. Die Kosten liegen bei etwa 90 Euro.
  • Beschäftigungsmaterial für Schweine von Thally-Click
    Johann Thallinger hat das Spielzeug für seine Schweine selbst entwickelt. Weil es sich gut bewährt hat, will der Landwirt es auch verkaufen. Den Gewinn teilen sich die Enkelsöhne.
Aufstallung für den Schweinestall
  • Aufstallung
    24 Stk. Kastenstand von vo. und hi. zu öffnen, neue Niro Spaltenanker vorhanden. Preis pro Stk. 
  • Futterautomaten
    Verkaufe Drei Nirosta Futterautomaten, 2 x 100 x 100 cm und 1 x 45 x 50 cm, jeweils 4 Futterplätze, sehr guter Zustand, Gesamtpreis VB.
  • Sautrog
    Verkaufe neuwertigen Sautrog. Nur telefonische Auskunft.
  • Hörmatik-Selbstfangstände
    11 Stk., samt Zubehör. Preis je Stk.
  • Verkaufe Einweichanlage, Steuerung für Hackgutheizung,
    Verkaufe Stall-Einweichanlage inkl. Steuerung, VP: € 100,-. Steuerung für Hargassner Hackgutheizung, 30 kW, Preis: VB.
  • Aufstallung und Spalten
    Aufstallung und Ikadan Sauenrost zu verkaufen, zwei elektrische Heizplatten passend zum Ferkelrost sind auch zu verkaufen.
  • Fllüssigfütterungsmonitore, Wärmetauscher
    2 Stk. Schauer-Flüssigfütterungsmonitore, 27 x 34 cm. Luft-Wärmetauscher, Marke Schönhamer (260 x 85 x 68 cm) inkl. Steuerung und Dacheinfassung, Preis € 250,-.