Angebote rund um die Klauenpflege
Fachartikel zum Thema Klauenpflege

Weidetriebwege - das müssen Sie beachten

Seit 2009 besteht am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ein Triebwegschaugarten mit unterschiedlichen Ausführungen. Die 30-köpfige Versuchsherde testet deren Eignung für die tägliche Verwendung. Daraus lassen sich Empfehlungen ableiten, wie Weidetriebwege richtig angelegt werden.

EuroTier 2016: Klauengesundheit im Fokus

Dialog von Praxis und Wissenschaft. Kommen Sie zur EuroTier von 15. - 18. November 2016 und besuchen Sie Veranstaltungen im Forum Rind und am TopTierTreff um sich über die Verbesserung der systematischen Erfassung und Nutzung von Klauendaten beim Rind zu informieren.

Zusatzeinkommen als Klauenpfleger

Wer als überbetrielicher Klauenpfleger arbeiten will, sollte eine gute fachliche Qualifikation mitbringen. Schließlich hat man eine große Verantwortung dem Landwirt und dem Tier gegenüber. Der nächste Klauenpflegerlehrgang in Österreich startet am 7. November 2016.

Spaltenschieber Schauer Enro im Test

Der Enro von Schauer tastet sich mit zwei Klappflügeln und einem Ultraschallsensor durch den Stall. Wie gründlich der kleine „Mistkäfer“ die Spalten reinigt und wie er sich sonst im täglichen Einsatz schlägt, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Spaltenschieber Roboter im Vergleich

Wir haben die Spaltenschieberroboter der Hersteller Lely und Prinzing miteinander verglichen. Bei der Arbeitsphilosophie gibt es große Unterschiede zwischen den Maschinen. Auch die Klauengesundheit der Herden haben wir vor und nach dem Vergleichstest kontrolliert.

Klauenpflegerausbildung an der HBLFA Raumberg Gumpenstein

Seit zwei Jahren gibt es gesetzliche Vorgaben zur Ausbildung von überbetrieblich tätigen Klauenpflegern. Am 9. November 2015 startete in der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die erste bundesweite, zentrale Klauenpflegerausbildung in Österreich.