Aktivitäten der Jungzüchter

Jungzüchter sind junge Leute, die einen engen Bezug zur Landwirtschaft und zur Rinderhaltung haben. In Jungzüchterclubs holen sich die jungen Leute Motivation und Wissen und können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Neustart im Herbst
Das erfolgreiche Ausbildungsprogramm „Jungzüchterprofi“ geht in die nächste Runde und startet im Herbst 2017 neu.

Jungzüchter Informationen

LANDWIRT Spezial - Profiwissen rund um die Klauenpflege 40 Seiten voller Information rund um die Klauengesundheit – das bietet das LANDWIRT Spezial „Die Nächste, bitte – Profiwissen rund um die Klauenpflege“.
Halfter richtig anlegen Ob beim Fixieren, Überstellen oder Vorführen: immer wieder ist die Fähigkeit gefragt, Rinder mit Stricken zu halftern. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man ein Halfter richtig anlegt.
Jungzüchterprofi berücksichtigt erstmals Fleischrinder Die im Herbst startende Ausbildung Jungzüchterprofi wurde erstmals um ein Ausbildungsmodul für Fleischrinder ergänzt.
Werde Jungzüchterprofi Du bist jung, motiviert und interessierst dich für die Rinderzucht? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Das erfolgreiche Ausbildungsprogramm „Jungzüchterprofi“ geht in die nächste Runde und startet im Herbst 2017 neu.
Internationale Fachtagung zur Kälberaufzucht Am 30. März 2017 dreht sich an der LFS Pyhra in Niederösterreich alles ums Kalb. 7 Referenten und 25 ausstellende Firmen stellen Ihr Wissen rund um die moderne Kälberaufzucht zur Verfügung. In Workshops vermitteln sie das Wissen für Milchviehbetriebe und Mäster praxisnah.
LANDWIRT Praxistag Brunsterkennungssysteme Am Samstag, den 18. März 2017 findet der erste LANDWIRT Praxistag zum Thema Brunsterkennungssysteme für Rinderbetriebe statt. Neben den Ergebnissen des LANDWIRT Praxistest Brunsterkennungssysteme geben Tierarzt Dr. Walter Peinhopf und Rinderzüchter Peter Haring in Wettmannstätten in der Steiermark wertvolle Tipps rund um das Thema Fruchtbarkeitsmanagement.
Österreichs Kühe geben mehr Milch als 2015 Seit kurzer Zeit liegen die Ergebnisse der Milchleistungsprüfung 2016 für Österreich vor. Die Durchschnittsleistung aller Kühe legte um 144 kg auf 7.425 kg Milch je Kuh und Jahr zu. Auch die Anzahl an Kontrollkühen stieg weiter.
Den Wert der Milch wieder schätzen lernen Die Niederösterreicherin Bernadette Waldherr beschäftigt sich mit den Werthaltungen bäuerlichen Wirtschaftens. Sie bedauert, dass in der Diskussion der derzeitigen Milchwirtschaft der Wert der Milch gar nicht mehr vorkommt. Die kostbare Milch wurde zur Massenware. Der LANDWIRT fragt nach.
Fleckvieh bewerten wie ein Profi Bisher war Exterieurbewertung professionellen Tierbeurteilern vorbehalten. Das Online-Bewertungstool FleckScore ermöglicht es auch Züchtern und Schülern, Fleckviehkühe angemessen zu beurteilen. Fleckvieh Austria entwickelte ein Instrument, das objektiv und einfach zu bedienen ist.
FIH lädt zum Fest der Kuh 2016 Beim Fest der Kuh zeigen sich am Samstag, den 29. Oktober 2016 in Ried im Innkreis die 50 schönsten Kühe des Zuchtverbandes von der schönsten Seite. Zu einem ganz besonderen Abend macht diese einzigartige Rinderausstellung die Kombination mit hochkarätigen Showeinlagen.
Jetzt Förderung für seltene Rinder beantragen Mit 15. Dezember 2016 endet die Abgabefrist für den ÖPUL Herbstantrag 2016. Damit läuft auch die Frist für den Neueinstieg in die Maßnahme „Haltung von seltenen Nutztierrassen“ ab. Danach können Sie bis 2020 keine neuen Fördergelder für Tuxer, Sprinzen und Co. mehr beantragen.
Ausbildung zum Jungzüchterprofi Ab Herbst 2016 bietet die RINDERZUCHT AUSTRIA die Ausbildung zum „Jungzüchterprofi 2020“ an. Alle Jugendliche, die an Landwirtschaft und Rinderzucht interessiert sind, können diese Fort- und Weiterbildungsmaßnahme nutzen.
ZAR Jahresbericht 2015 Der Jahresbericht der Zentralen Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Rinderzüchter (ZAR) zeigt ein sehr positives Bild der Rinderzucht im Jahr 2015. Die österreichischen Züchter können europaweit mit Wettbewerbsfähigkeit auftrumpfen.
Größte Rinderschau Österreichs fand in Tirol statt Der Rinderzuchtverband Tirol organisierte die „Größte Rinderschau Österreichs“ mit über 500 Schautieren am 9. - 10. April 2016 im Vermarktungszentrum Rotholz anlässlich des 110-jährigen Bestandsjubiläums.
Weitere Jungzüchter Berichte
Österreichische Jungzüchter mit neuem Obmann Matthias Tieber aus der Steiermark ist neuer Obmann des ÖJV (Österreichische Jungzüchtervereinigung). Er folgt Gerlinde Halbartschlager nach. Zum neuen Obmann-Stellvertreter wurde der Tiroler Hannes Neuer gewählt.
Größte Rinderschau Österreichs in Tirol Am 9. und 10. April 2016 findet im Vermarktungszentrum Rotholz die Verbandsrinderschau statt. Insgesamt wurden 1.300 Tiere gemeldet.
Fachschülerinnen beim Tierbeurteilungswettbewerb in Paris Jasmin Grüneis und Melanie Raffelsberger vertraten Oberösterreich beim internationalen Tierbeurteilungswettbewerb in Paris. Die Schülerinnen erzielten Plätze im guten Mittelfeld.
Jungzüchterin dominiert Tierbeurteilungswettbewerb in OÖ Eine junge Dame dominierte den Tierbeurteilungswettbewerb der Oberösterreichischen Fachschulen. Jasmin Grüneis, Schülerin der LFS Waizenkirchen, bewies ein gutes Auge für Kühe. Sie wird Oberösterreich 2016 beim Europäischen Tierbeurteilungswettbewerb vertreten.
Rinderzucht: ZAR-Obmann Wagner unterzeichnet Tierzuchtpakt Die Obmänner der österreichischen Tierzucht-Dachverbände unterzeichneten gemeinsam mit Bundesminister Andrä Rupprechter den sogenannten „Tierzuchtpakt 2020“. Damit soll die Finanzierung der Dachverbände gesichert sein.
RZO Jungzüchter Camp in Freistadt Das letzte Augustwochenende stand im Rinderkompetenzzentrum Freistadt ganz im Zeichen der Jungzüchter. 36 Schüler von 7 bis 14 Jahren lernten beim zweiten Camp die Grundlagen der Jungzüchterarbeit.
Jungzüchter Profi 2020: Neustart im Herbst 2015 Im Herbst 2015 startet ein neuer Durchgang des Jungzüchter-Ausbildungsprogramms der Rinderzucht Austria. Die Ausbildung umfasst acht Module rund um die Rinderzucht- und Haltung in Theorie und Praxis. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Qualifizierte Mitarbeiter für Feld und Stall Für Betriebshelfer und Lohnunternehmer gab es in Österreichs Schulen bislang keine Ausbildung. In Oberösterreich soll diese Lücke nun geschlossen werden. Fachschüler bekommen in Otterbach und Waizenkirchen das Rüstzeug für die Arbeit auf fremden Betrieben.
Jungzüchterprofi werden Seit sieben Jahren werden interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zu Jungzüchterprofis ausgebildet. Im Herbst 2015 ist ein Neustart der Ausbildungsreihe geplant.
Das war die 11. Kärntner Fleischrindermesse Am Samstag den 21. März war die Zollfeldhalle in St. Donat wieder der Mittelpunkt der österreichischen Fleischrinderzucht. 80 Rinder stellten sich den strengen Blicken der Preisrichter.
Gentest beschleunigt Rinderzucht Mittels DNA-Analyse lassen sich gewünschte Merkmale finden. Das beschleunigt die Zuchterfolge. Die Technische Universität München ist Vorreiter der genomischen Zucht.
Keine Versteigerungen wegen IBR/IPV Ausbruch Durch den Ausbruch einer anzeigepflichtigen Rinderseuche in einem Handelststall in Tirol wurden alle Rinderversteigerungen österreichweit in der Zeit von 21. bis 28. Feber 2015 behördlich untersagt. Damit muss auch der Tag der Mutterkuh in der Greinbachhalle ersatzlos gestrichen werden.
Weblog Jungzüchter
    Weblog RZO Jungzüchterclub

      Landwirt.com Händler Landwirt.com User