Get it on Google Play
Interessantes rund um den Wald


Der Wald erfüllt viele Aufgaben: er produziert Holz, er speichert Wasser, er filtert die Luft, schützt vor Naturgefahren und ist Erholungsraum. Ebenso vielfältige Themen finden Sie hier.

Holzmarkt im Dezember

Holzmarkt im Dezember

Die Holzabfuhr aus dem Wald erfolgt zügig. Die Preise für das Leitsortiment der Fichte B, 2 b haben sich weiter gefestigt.
Holzmarkt September 2016

Holzmarkt September 2016

Die Preise für mindere Qualitäten sind aufgrund des vorhandenen Überangebots teilweise unter Druck. Höherer Bedarf besteht an frischem Nadelsägerundholz.
Sägeindustrie: Positive Entwicklung auf den Absatzmärkten

Sägeindustrie: Positive Entwicklung auf den Absatzmärkten

Stabile Absatzmöglichkeiten in den Schnittholzmärkten waren die wesentlichen Merkmale im ersten Halbjahr 2016. Die bäuerlichen Waldbesitzer bleiben weiterhin ein wichtige Rohstoffquelle.
Aktive Waldbewirtschaftung ist Klimaschutz

Aktive Waldbewirtschaftung ist Klimaschutz

Die Forst- und Holzwirtschaft ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Österreich und ein großer Stützpfeiler des ländlichen Raumes. Dabei spielen die heimischen Familienbetriebe eine zentrale Rolle.
Größtes Wildnisgebiet Österreichs geplant

Größtes Wildnisgebiet Österreichs geplant

Der Ausbau der Kooperation des Land Salzburg, Nationalparkverwaltung Hohe Tauern und Bundesforsten sichert internationalen Status und eröffnet ganz neue Potenziale.
Holzmarkt im Juni

Holzmarkt im Juni

Eine leichte Nachfragebelebung ist bei frischem Nadelsägerundholz zu verzeichnen. Die Nachfrage nach Nadelindustrierundholz ist verhalten.

Holzmarkt April 2016

Die österreichische Sägeindustrie ist weiterhin ausreichend gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Die Rundholzlager der Zellstoff-, Papier- und Plattenindustrie sind daher derzeit nur beschränkt aufnahmefähig.

Holzmarkt März 2016

Die Preise für das Leitsortiment der Fichte sind stabil. Der Absatz von Pappel-Sägerundholz gestaltet sich schwierig, weil derzeit Fichten-Schnittholz die Verwendung von Pappelholz ersetzt.

Holzmarkt Februar 2016

Die österreichische Sägeindustrie ist sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Nachfrage besteht jedoch nach frischem Sägerundholz guter Qualitäten, Die Zirbe wurde auf sehr hohem Preisniveau gehandelt. Ihr Durchschnittspreis lag bei € 421,-.

Holzmarkt Jänner 2016

Die Preise für das Leitsortiment Fichte B, 2b haben sich stabilisiert, das Preisband liegt zwischen € 84,- und € 94,- je FMO. Die Nachfrage nach Nadelindustrierundholz ist verhalten.

Zuwachsverluste in Bayerns Wäldern

Der trockene Sommer wirkt sich negativ auf den Holzzuwachs aus und machte die Wälder anfälliger für Schädlinge. Die Einbußen werden wahrscheinlich noch einige Jahre lang spürbar sein.

Die Flaute aussitzen

Die aktuelle Situation am Holzmarkt ist trist. Der diesjährige Einschlag sollte sich auf Pflegeeingriffe konzentrieren. Ein Kommentar von Bernhard HENNING, LANDWIRT Redakteur.

Holzmarkt im Dezember

Die österreichische Sägeindustrie ist aufgrund der anfallenden Holzmengen weiterhin sehr gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Die Preisspanne für das Leitsortiment Fichte B, 2b liegt zwischen € 84,- und € 95,- je FMO. Der Energieholzmarkt verläuft weiterhin sehr ruhig.

Marktprobleme beherrschten Bauernjahr 2015

Das Bauernjahr 2015 war gekennzeichnet von Marktproblemen und dürrebedingten Ertragsverlusten. Auch das russische Importverbot belastete die bäuerlichen Betriebe in den letzten Monaten. Das bäuerliche Einkommen sinkt um 2,6 %.

Proholz Austria: Christoph Kulterer neuer Obmann

Christoph Kulterer wurde bei der Hauptversammlung von proHolz Austria am Donnerstag, 15. Oktober 2015 zum neuen Obmann der Marketingorganisation gewählt. Er übernimmt die Funktion in Nachfolge von Hans Michael Offner.
Suche