Heiz.WERT App Download
HEIZ.WERT dient der einfachen Berechnung von relevanten Faktoren für verschiedene gängige Preiswerte in Bezug auf Hackschnitzel und Brennholz. Die App beinhaltet zwei Berechnungsfelder: Hackschnitzel und Brennholz

Die neue App Heiz.WERT

Berechnungstool für günstiges Heizen


HEIZ.WERT dient der einfachen Berechnung von relevanten Faktoren für verschiedene gängige Preiswerte (Preisangaben) in Bezug auf Hackschnitzel und Brennholz.

Die Abrechnung von Hackschnitzel und Brennholz ist in Österreich nicht näher geregelt, wodurch jeder Verkäufer bzw. Käufer andere Richtwerte angibt. Dadurch ist ein direkter Vergleich der verschiedenen Anbieter sehr schwierig. Die App hilft dabei, die gängigen Preisangaben miteinander zu vergleichen und so den besten Anbieter oder Käufer ausfindig zu machen. 

Die App beinhaltet zwei Berechnungsfelder: Hackschnitzel und Brennholz. Direkt nach dem Start ist es möglich, das bevorzugte Berechnungsfeld auszuwählen. Die App soll dabei für den User praktisch in der Anwendung und einfach in der Handhabung sein. Auf lange Tabellen kann somit verzichtet werden. Die Berechnungen beziehen sich dabei auf neueste Normen und Erkenntnisse (v.a. ÖNORM EN ISO 17225-1 und ÖNORM C 4005 und andere Publikationen)

Bei den berechneten Werten handelt es sich um Erfahrungswerte und die Werte sind teilweise gerundet. Kosten für Transport, Häckseln etc. werden bei der Preisberechnung nicht miteinbezogen!

Großer Mehrwert der Heiz.WERT App

Der Mehrwert der App besteht darin, dass bekannte Werte eingegeben werden können und sich weitere Werte (sofern entsprechende Eingaben erfolgten) daraus ergeben. Je nach Fragestellung ist es so beispielsweise möglich, zu errechnen wie viel ein Schüttraummeter mit angegebener Qualität wert ist, wenn man für die MWh Heizwert etwa 16€ bezahlt.

Weitere mögliche Fragestellungen zu deren Beantwortung die Heiz.WERT App herangezogen werden kann:
  • Wie viele Srm G30-Hackgut werden aus einem Festmeter?
  • Wie viel ist meine Qualität pro Srm wert, wenn wo anders 15€/MWh bezahlt werden?
  • Habe ich zu billig verkauft, wenn ich für meine Qualität nur 14€/Srm verlange?
  • Soll ich meine Qualität zu Heizwerk A (90€/atro t), B (15€/Srm) oder C (16€/MWh) liefern?
  • Wie viel ist die Lieferung in Summe wert?
  • Soll ich G30 oder G50 liefern wenn pro Srm abgerechnet wird?
  • Wie viel darf ich für eine Tonne Weichholz mit gewissem Wassergehalt verlangen, wenn Hartholz mit gewissem Wassergehalt und Gewicht pro Schüttraummeter 19€ kostet?
  • Einigung auf einen gerechteren Preis pro Schüttraummeter (keine geeichte Brückenwaage notwendig). 

Auch beim Brennholz lassen sich ähnliche Fragen beantworten, etwa:
  • Wie viele Raummeter Scheitholz bekomme ich aus einem Festmeter? 
  • Was kostet die MWh Heizwert?
  • Wohin soll ich verkaufen?
  • Wo soll ich einkaufen? 
  • Wie viel darf ein Raummeter Fichten-Scheitholz kosten, wenn Buchenscheitholz 65€/Rm kostet?

Einfache und praktikable Anwendung der App

Die eingegebenen, errechneten Werte sind immer wertgleich. Das heißt, Kosten wie etwa für das Hacken oder den Transport werden nicht miteingerechnet. Die Kosten dafür müssten selbst addiert oder subtrahiert werden. Somit können jedoch mehrere Fragestellungen beantwortet werden, wobei die App überschaubar bleibt. 


Sollte der User bestimmte Faktoren nicht benötigen, so kann er diese jederzeit deaktivieren, um die Liste zu verkürzen. So ist die App auch ideal für unerfahrene User geeignet. Landwirte und Heizwerksbetreiber sollen so möglichst einfach auf Qualitätsansprüche sensibilisiert werden und die Möglichkeit erhalten, gewisse Vorteile am Markt zu erwirtschaften. 

Die Faktoren beruhen auf Erfahrungswerten und Messergebnissen. Es besteht kein Anspruch auf absolute Richtigkeit der Faktoren und der errechneten Werte. Änderungen im Falle weiterer Erkenntnisse und Useransprüche vorbehalten. Kein Rechtsanspruch auf wirtschaftliche Auswirkungen.

Quellenangaben Brennholz

Quellenangaben Hackschnitzel

iOS Download

Android Download

Artikel zur App

Schüttraummeter, Atro-Tonne oder doch nach dem Heizwert: Die Abrechnung von Holz zur Energiegewinnung ist immer eine etwas heikle Angelegenheit.

Die App beinhaltet zwei Berechnungsfelder:

Hackgut und Brennholz.
Hackgut Kleinanzeigen
  • Hackgut-Getreidekipper
    Riedler Hackgut Kipper, 2 Achsen, 9 t Achslast, höchstzulässiges Gesamtgewicht 16.000 kg, Abs neu, Bj. 1992, Pickerl bis 12/2018, luftgefedert, Alufelgen.
  • Brennholz für Hackschnitzel
    Ich durchforste momentan meinen Wald wodurch ich soviel Brennholz habe, das ich es selbst nicht benötige. Fals jemand Interesse hat das meist 4 m lange Stangeholz für Hackschnitzel oder für normales Brennholz zu benutzen, einfach einmal melden. Bis Ende Oktober (2018) kann ich genaue Angaben geben, wie viel Festmeter es noch werden.
  • Hackgut Heizanlage, 45 kW
    Kompletter Heizkessel inkl. Hackgutaustragung. Bj. 1999, in Betrieb. Wird getauscht da eine Fernsteuerung benötigt wird. Abbau durch den Käufer!
  • Hackschnitzel
    Verkaufe Hackschnitzel trocken, Preis / m³.
  • Hackschnitzel
    Trockene und hallengelagerte Hackschnitzel, großteils Hartholz, sehr schönes Material, kann auch per LKW verladen werden. Telefonisch erreichbar. 
  • Hackgut / Faserholz
    Hackgut ab Wald, im Raum Melk. Preis je nach Qualität von € 7,00 bis € 10,00 pro m³.
  • Gesiebte Hackschnitzel G 50 und G 80
    Große Mengen an gesiebten Hackschnitzel ohne Feinteile. Die Feinteile fallen bis G 10 komplett heraus. Das zweite Sortiment geht bis G 50 und das Dritte dann bis G 80. Nadelholzanteil ca. 80 % und Laubholz ca. 20 %. Lieferung nach Absprache mit LKW bis 75 m³ gegen Aufpreis möglich. Preis bezieht sich auf 1 Srm +7 % MwSt. bei größerer Menge ist Preis VB.
  • Hackschnitzel
    Verkaufe trockene Hackschnitzel, Preis € 22,-. Zustellung möglich (Aufpreis). 
  • Hackgut
    Trockene Hackschnitzel G 30, ab Hof bzw. auch zum selber Hacken. Zustellung regional möglich. Preis pro m³.

Heiz.WERT Entwicklung

Die App wurde erstellt von SeppsApps.com. Im Auftrag von Johannes Huber, in Kooperation mit Landwirt.com.