Landwirt.com BIO Spezial



Die biologische Landwirtschaft ist mittlerweile zu einer attraktiven Alternative geworden, die keinem Trend mehr folgt, sondern unsere Agrarwirtschaft wesentlich prägt.

Wie man zu einem Bio-Betrieb wird, mit welcher Technik man dabei einen nachhaltigen Pflanzenbau betreibt und welche Betriebsmittel hier zur Verfügung stehen, all das war Thema des Landwirt.com BIO Spezials.

Beitrag 1: Biolandwirtschaft – was bedeutet ein Umstieg für den Betrieb?


Manuel Böhm, Bio-Berater, gibt umfassende Informationen zu den Herausforderungen und Chancen in der Bio-Landwirtschaft.

Dabei werden mehrere Fragen beantwortet wie: Wann ist es ideal, auf biologische Bewirtschaftung umzusteigen? Wie und mit welchen Möglichkeiten kann ich als Bio-Betrieb einen erfolgreichen Pflanzenbau bewerkstelligen und wo liegen die größten Chancen für den einzelnen Betrieb!

Sehen Sie alle Details hier im Video:

Beitrag 2: Saatgut im Biolandbau – welche Sorte für meinen Betrieb?


Rudolf Haydn, Die Saat, informiert darüber, welche Auflagen ein Bio-Saatgut erfüllen muss und auf welche Qualitätsmerkmale der Landwirt zu achten hat.

Dabei kommen ganz bestimmte Eigenschaften des Saatgutes wie Jugendentwicklung oder auch Krankheitsresistenz zum Tragen. Auch wird erklärt, welche Sorten an welchen Standorten ideal sind oder warum sich der Saatzeitpunkt im Bio-Landbau idealerweise nach hinten verschiebt. Ein spannendes Thema sind auch Sonderkulturen – sogenannte Mischkulturen gewinnen hier auch stark an Bedeutung.

Mehr dazu im Video:


Beitrag 3: Düngung im Bio-Landbau – mit den richtigen Lösungen Erträge steigern!


Florian Furtner, Timac Agro, gibt Antworten zu den Möglichkeiten der zusätzlichen Nährstoffeinbringung im Bio-Landbau.

Prinzipiell gilt es, die Bodenbewirtschaftung so auszurichten, dass die Vorfrucht auch einen wertvollen Nährstoffbeitrag im Boden verfügbar hält. Aber welche Maßnahmen man zusätzlich setzen kann, um den Bedarf der jeweiligen Kultur ideal abzudecken, vor allem mit Spurenelementen – dazu gibt der Experte wertvolle Tipps.

Mehr dazu im Video!


Beitrag 4: Beikrautregulierung im Bio-Landbau mit der richtigen Technik


Johannes Brunner, Plendl Lenksysteme, gibt einen spannenden Überblick über die technischen Möglichkeiten zur exakten Bekämpfung von Beikraut, ohne dabei die Kulturen zu schädigen.

Dabei hat ein Lenksystem vor allem in der Zwischenreihenbekämpfung eine ganz besondere Bedeutung. Was ein Verschieberahmen als aktive Anbaugerätelenkung hierbei als Vorteil mit sich bringt und wie man bis zur Datenaufzeichnung Technik ideal einsetzen kann, erklärt der Smart Farming Experte im Video.


Kleinanzeigen zum Thema Bio
  • Ochsen BIO
    Verkaufe 4 Ochsen-Einsteller. Fleckvieh behornt.
  • Limousin Zuchtstier
    Reinrassig - mit Papieren, geb. 10.5.2017, gekört, Körnoten: 8/8/8 2a, Vater: Tastevin (FR), genetisch hornlos, BIO, geweidet, halfterführig.
  • Bio Jungkuh
    Verkaufe Bio Kuh - Vater Wille, 1. Laktation, 26 Wochen tragend - bel. Medicus, Tagesgemelk 21 l, sehr brav.
  • Bio-Heuballen
    Verkaufe 40 Stück Bio Heuballen, Ernte 2017, beste Qualität, Preis ab Hof je Ballen.
  • Luzerne- oder Rotklee Heu - Bio
    Ab Feld, Rundballen zum Fertigbelüften. Ca. 30 % Feuchtigkeit.