Düngung

Für die Pflanzenproduktion spielt die Düngung eine wichtige Rolle. Sie steigert sowohl die Hektarerträge als auch die Qualitäten des Erntegutes.

Artikel zum Thema Düngung

Magnesium und Kalzium gemeinsam betrachten

Das Kalken gehört für viele Landwirte zur Standardmaßnahme – und das ist auch gut so. Doch beeinflusst der Kalk nicht als einziger den Boden. Magnesium spielt hier auch eine wichtige Rolle.

Stickstoff - Mehr als düngen und abwarten

Der wichtigste Nährstoff in der Landwirtschaft wird oft nur oberflächlich behandelt. Dabei gäbe es deutlich mehr zu bedenken.

Klärschlamm – Besser als sein Ruf

Der Einsatz von Klärschlamm als Dünger wird seit jeher kontrovers diskutiert. Warum sein schlechter Ruf aber nicht unbedingt gerechtfertigt ist, erklärte uns der Klärschlammexperte Hannes Stockinger von der Müller Umwelttechnik.

Kalken im Frühjahr

Im Frühjahr ist vor allem die Kalkung vor der Aussaat von Sommergetreide, Körnerleguminosen, Zuckerrüben, Mais und Futterpflanzen interessant. Aber auch eine Kopfkalkung auf Winterungen ist möglich.

Getreide andüngen

Diese Saison beginnt die Vegetation deutlich später. Wenn es aber bald losgeht, benötigt das Getreide gleich einmal die erste Stickstoffgabe damit es schnell wachsen kann.