Get it on Google Play

Neues aus der Landtechnikbranche

Die Landtechnikbranche unterliegt national und international einem fortwährenden Wandel. Auf dieser Seite informieren wir Sie aktuell über Firmenaktivitäten, Umssatzentwicklungen, Markttrends und landtechnische Veranstaltungen aller Art.

Branchennews

Fendt integriert Challenger

AGCO bietet die Raupen und Spritzen von Challenger in Europa zukünftig unter der Marke Fendt an.

Case IH spendiert Maxxum neues 24 Gang-Lastschaltgetriebe

Die Maxxum-Baureihe von Case IH erfährt einige Neuerungen. Hauptmerkmal ist das neue Lastschaltgetriebe ActiveDrive 8 mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Die acht Lastschaltstufen in drei Gruppen werden per Doppelkupplung geschaltet.

Syn Trac: Neues Traktorkonzept aus Österreich

Der Syn Trac wird eine völlig neue Fahrzeugkategorie begründen. Das behaupten zumindest seine Erfinder an der HTL Ried. Das Trac-Konzept soll nicht nur in der Landwirtschaft universell einsetzbar sein.

Neue variable Rundballen-Pressen von John Deere

John Deere stellt als Nachfolge für die bisherige Serie 800 und 900 eine neue Baureihe von Ballenpressen mit variabler Presskammer vor. Die neuen Modelle V451G, V451M / V461M und V451R / V461R / C451R / C461R sollen sowohl sehr nasses als auch sehr trockenes Material verarbeiten.

Frank Original erwirbt Patent auf MultiQuick-System

Die Frank Walz- und Schmiedetechnik ist Rechtsnachfolger des patentierten Schnellwechselsystems „MultiQuick“ von Vogel & Noot.

Unterreiner Forstgeräte feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum

Am 1. Juli 2017 wurde das Unternehmen Untereiner Forstgeräte 25 Jahre alt. Das Jubiläum feierte das Unternehmen mit einem Rückblick auf die junge Firmengeschichte.

Rapid stellte den 2.000sten Twister her

Die Firma Rapid Technic feiert den 2.000sten, im Werk in Killwangen hergestellten Rapid-Twister.

Schumacher erweitert Fertigung in den USA

Die Group Schumacher investiert am Standort in Durant, Iowa, 4,5 Mio. US-Dollar in den Ausbau der Produktionskapazität und die Modernisierung der Fertigungstechnologien.
Weitere Artikel

AGCO erweitert Traktorenwerk in Beauvais

AGCO baut sein Massey Ferguson-Traktorenwerk in Beauvais, Frankreich, aus. Der Landtechnikhersteller hat in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Stammwerk ein acht Hektar großes Areal und rund 30.000 m² überbaute Fläche erworben.

Neuer Teleradlader 9640 T von Schäffer

Mit dem Teleradlader 9640 T will Schäffer eine neue Maschinengeneration einläuten. Der Nachfolger des 9630 T wartet nicht nur mit einem frischen Design auf.

Neuer Geschäftsführer bei Deutz Fahr Austria

Deutz Fahr Austria, der in Wien ansässige Landtechnikimporteur für die Marken Deutz Fahr und JCB Agri, hat im Frühjahr dieses Jahres die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Mit März 2017 ist Wolfgang Halper zum Geschäftsführer für den Bereich Finanzen berufen worden.

Jetzt Ticket für die Agritechnica sichern

Vom 12. bis 18. November 2017 (Exklusivtage am 12. und 13. November) findet heuer die Agritechnica in Hannover statt. Der Online-Shop für die Tickets hat bereits geöffnet.

AGCO feiert 100 Jahre Landmaschinen aus Feucht

Seit 100 Jahren werden in Feucht bei Nürnberg Landmaschinen produziert, am besten bekannt unter der Marke Fella. Mit und für die Marken Fella, Fendt und Massey Ferguson begeht die AGCO Feucht GmbH ab September 2017 die Jubiläumssaison 2017/18.

Joskin präsentiert neue Stalldungstreuer

Seine Stalldungstreuer Ferti-Space 2 hat Joskin völlig erneuert. Er ist in sieben Modellen verfügbar. Diese bieten ein Fassungsvermögen von 12 bis 21 m³ und eine Nutzlast am Feld von 14 bis 26 Tonnen.

John Deere übernimmt Pflanzenschutzgeräte-Hersteller Mazzotti

Deere & Company gab kürzlich die Übernahme des Pflanzenschutzgeräte-Herstellers Mazzotti bekannt. Das Familienunternehmen ist im italienischen Ravenna ansässig.

Kramer und John Deere kooperieren bei Ladern

Die Kramer-Werke GmbH und die John Deere GmbH & Co. KG haben sich auf eine strategische Allianz geeinigt, die den Vertrieb von Kompaktmaschinen unter der Marke Kramer für die Landwirtschaft betrifft. Ziel der Vereinbarung ist eine langfristige Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen. Die Kooperation steht unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Freigabe.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juni 2017

Bei den Schmalspurtraktoren wurden im ersten Halbjahr 2017 um knapp 17 % weniger angemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Juni 2017

Die Talsohle ist scheinbar noch nicht erreicht. Im ersten Halbjahr 2017 wurden um knapp 10 % weniger Neutraktoren zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.