Flexdraper-Schneidwerk 630FD von John Deere

Flexdraper sind Schneidwerke mit Förderbändern statt einer Einzugswalze sowie einem flexiblen Messerbalken. (Fotos: Weninger)

Weitere Infos zu: Ackerbautechnik Landmaschinen Landtechnik Maehdrescher Deutschland News Top John Deere

 





zur Landtechnikübersicht

John Deere News

CommandPRO-Joystick für alle John Deere 6R Traktoren

Der CommandPRO-Joystick von John Deere ist jetzt auch für alle kleineren und mittelgroßen Traktoren der Serie 6R erhältlich. Diese Modelle sind auch mit dem neuen 4200 CommandCenter ISOBUS-Display ausgestattet. Zudem erfüllen alle Modelle der Serie 6R über 130 PS bereits die Abgasnorm der Stufe V.

John Deere und Pessl gründen Vertriebspartnerschaft

John Deere und Pessl Instruments GmbH haben eine Vertriebspartnerschaft bekanntgegeben. Pessl ist ein österreichischer Hersteller von landwirtschaftlichen Wetterstationen, Telemetrie-Systemen sowie weiterem Zubehör für die Präzisionslandwirtschaft.

AutoTrac™ für AGCO-Fahrzeuge

Die neue Benutzerplattform Green Fit von Reichhardt ermöglicht es, das John Deere AutoTrac™-System auch in Fahrzeugen anderer Hersteller zu nutzen. Zu Beginn ist Green Fit für AGCO-Maschinen, wie Fendt und Challenger, erhältlich.

John Deere feiert 100 Jahre Traktorenbau

Am 14. März 2018 war es genau 100 Jahre her, dass John Deere in den Traktorenbereich eingestiegen ist. Was mit dem Waterloo Boy im mittleren Westen der USA begann, entwickelte sich zu einem der weltweit führenden Traktorenhersteller. John Deere produziert seine Traktoren heute in 12 Fabriken.

John Deere: US-Steuerreform verzerrt Quartals-Ergebnisse

Aufgrund einer Steuerreform in den USA fuhr die Deere & Company im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 einen Verlust von 535,1 Mio. US-Dollar ein. Ohne die Auswirkungen der Steuerreform schätzt das Unternehmen seinen Gewinn auf 430 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 199 Mio. US-Dollar Gewinn).

Das Schneidwerk für alle Kulturen?

John Deere bietet seine flexiblen Band-Schneidwerke („Flexdraper“) der Serie 600FD künftig auch in Europa an. Wir haben für Sie eine der ersten Maschinen beim Sojadrusch in der Steiermark begleitet.

John Deere bündelt Europa-Aktivitäten

John Deere eröffnet ein neues Vertriebs- und Marketingzentrum in Walldorf (Baden-Württemberg) und bildet drei neue Unterregionen in der Region 2.

John Deere: Gewinneinbußen im ersten Quartal

Deere & Company meldet auch für das erste Quartal 2017 einen Gewinnrückgang. Im Laufe des Jahres rechnet man mit langsam einsetzender Erholung, zumindest außerhalb Europas.

John Deere: Gewinn geht 2016 weiter zurück

Deere & Company, Weltmarktführer im Bereich der Landtechnik, verzeichnet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 einen weiteren Rückgang des Gewinns. In Mannheim wurden 10 % weniger Traktoren gebaut als im Vorjahr.

John Deere 6250R mit 300 PS vorgestellt

Auf der Welser Messe enthüllte John Deere die neuen 6R-Traktoren. Der 6230R und der 6250R ergänzen die Baureihe ab 2017 nach oben.

John Deere 5125R im Fahrbericht

Nach dreijähriger Abwesenheit ist er wieder zurück: Der neue John Deere 5R! Er ist kompakt, wendig und noch komfortabler als sein Vorgänger. Technisch betrachtet spielt er in der höchsten Liga. Wir konnten einen Prototyp Probe fahren.

Neuer John Deere 8400R Traktor

Das Angebot an John Deere Traktoren der Serie 8R wird in Zukunft um das Spitzenmodell 8400R mit 400 PS abgerundet.

John Deere: Kräftiger Gewinnrückgang für 2015

Deere & Company, Weltmarktführer im Bereich der Landtechnik, musste auch im Geschäftsjahr 2015 einen starken Gewinn- und Umsatzrückgang hinnehmen. In Mannheim rollten um 15 % weniger Traktoren vom Band als im Vorjahr.

Rentflex – John Deere Traktor mieten

Ab sofort kann man beim Lagerhaus Technik-Center neue John Deere-Traktoren zwischen 100 und 400 PS zu einem fixen Stundensatz anmieten.

John Deere und Lagerhaus Technik-Center binden sich auf weitere 5 Jahre

Nach langwierigen und zähen Verhandlungen ist es nun so weit: Am Mittwoch, den 16. April 2014 haben Vertreter von John Deere und des Lagerhaus Technik-Centers (LTC) den neuen Vertriebsvertrag unterzeichnet.

John Deere Mähdrescher T560i NEU

John Deere hat seine Schüttlermähdrescher der T-Serie komplett überarbeitet. Wir konnten einen T560i mit Raupenlaufwerken Probe fahren.

John Deere: $ 512 Mio. Gewinn im dritten Quartal

Die Umsatzerlöse des Unternehmens sanken weltweit um 20 %, dennoch blieben alle Geschäftsbereiche profitabel. Die Nachfrage nach Landmaschinen sinkt auf Grund der niedrigen landwirtschaftlichen Einkommen.

John Deere 6215R Traktor im Praxistest

Das Topmodell aus Mannheim, der 6215R, glänzte sowohl auf dem Acker, als auch am Prüfstand der Agroscope Tänikon. In unserem Praxistest erfahren Sie, auf welche Ausstattungen Sie nicht verzichten sollten und was Sie vom DirectDrive-Getriebe erwarten dürfen.

Neue John Deere Mähdrescher Serie T und W

Bei den Mähdreschern stellte John Deere kürzlich die überarbeiteten Schüttlermaschinen der Serie T und W vor. Diese erreichen nun dank einer größerern Abscheide- und Siebkastenfläche eine Leistungssteigerung von bis zu 15 Prozent.

Neue John Deere 6R und 6M Traktoren

Vor kurzem präsentierte John Deere die neuen Traktoren der Serie 6R und 6M. Die 14 neuen Modelle liegen im Leistungsbereich von 110 bis 195 PS. Die Abgasstufe Tier 4 final erreichen die Maschinen dank einer Kombination aus Partikelfilter und SCR-Technology.

John Deere B-Wrap Ballennetz

John Deere bietet für 2016 mit dem B-Wrap Netz eine neue Möglichkeit der Ballenverpackung für Ballenpressen mit variabler Kammer an. Dank dem Netz sollen Stroh- und Heuballen draußen gelagert werden können.

Neue R-Frontlader bei John Deere

Passend zu den neuen 6M und 6R Traktoren stellte John Deere auch die neue Frontlader der Serie R vor.

Wieder Gewinnrückgang bei John Deere

Auch im zweiten Quartal 2015 verringert sich der Gewinn des Bau- und Landmaschinenherstellers Deer & Company. Schwache Konjunktur sorgt für Umsatzeinbußen. Positive Entwicklung bei Bau- und Forstmaschinen.

Schwaches erstes Quartal für John Deere

Im ersten Quartal 2015 sanken die Gewinne von John Deere um rund 40 %. Nur die Bau- und Forstmaschinensparte sowie das Finanzierungsgeschäft konnten Zuwächse verzeichnen.