Zuidberg präsentierte Neuheiten auf Agritechnica 2011

Zur Agritechnica präsentierte Zuidberg mehrerer Neuigkeiten bei ihren Produkten wie die Eco Frontzapwelle, den Powerpack Generator und die neuen Raupensysteme.
Die neue zweistufige ECO Frontzapfwelle
Die neue zweistufige ECO Frontzapfwelle
Auf dem Messestand wurde u.a. eine Studie Modell der ECO Zapfwelle gezeigt. Dieses Getriebe verbindet zwei Kupplungen in einem Gehäuse. Der Fahrer hat von der Kabine des Traktors aus die Möglichkeit, zwischen „normaler Übertragung" von ca. 1.900 Umdrehungen Eingang auf 1.000 U/min Ausgang und einer eco-Zapfwelle (1650 auf 1000 U/min) zu wählen. Bereits jetzt bietet Zuidberg im laufenden Programm einstufige eco-Zapfwellen mit einem festen Übersetzungsverhältnis von 1.71:1 an. eine Reihe von zweistufigen Getriebemodellen wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2012 am Markt eingeführt.
Der Generator hat eine Leistung von 140 kW
Der Generator hat eine Leistung von 140 kW


Powerpack Generator
Es wurde auch eine Konzeptstudie des Powerpack Generators vorgestellt. Der Generator wurde in Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller STW (Sensor Technik Wiedemann) entwickelt Mit diesem Generator kann eine Leistung von 140 kW, 600V DC erzeugt werden. Der Zweck des Generators ist es elektrische angetriebene Geräte zu fahren. Nach der Übernahme von Westtrack im Oktober wurden zudem die erste Zuidberg-Westtrack Raupensysteme während der Agritechnica vorgestellt.

Zur Homepage von Zuidberg


Aktualisiert am: 29.11.2011 13:39
Aktuelle Landtechnik Berichte

Knüsel Tornado Scheibenmäher im Praxistest

Tornados sind in Österreich bislang selten. Das will Sepp Knüsel mit seinen neuen Tornado Alpin-Scheibenmähwerken ändern. Ob sie das Zeug haben, um den Mäher-Markt aufzuwirbeln, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Aufbautank mit 12 t/h Ausbringleistung

Reichert Spezialaufbauten, Hersteller von Fronttanks und Aufbautanks für Saattechnik- und Düngesysteme, hat einen Aufbautank für den Claas Xerion 3800 Trac VC entwickelt. Der XEAT 2575 fasst 7.500 Liter und kann bis zu 12 t Dünger pro Stunde ausbringen.

Interview mit Lely: „Es gibt noch viel zu automatisieren“

Lely fokussiert sich nach dem Verkauf der Futterernte-Sparte an Agco ganz auf die Hoftechnik. Im Interview äußert sich Firmenchef Alexander van der Lely zu diesem Verkauf und gibt einen Einblick in die künftige Strategie seines Unternehmens.

Seitenschwader Pöttinger Top 652 für kleine Traktoren

Der neue, laut Pöttinger preiswerte Seitenschwader Top 652 mit 6,40 m Arbeitsbreite hat einen Kraftbedarf von nur 60 PS. Auch sonst ist er laut Pöttinger für kleinere und/oder ältere Traktoren geeignet.

Fliegl spendet 10.000 Euro an UNICEF

Während der Agritechnica 2017 hat Fliegl Agrartechnik einen Scheck über 10.000 € an UNICEF übergeben. Dem ging eine Fotoaktion voraus.