ZIEGLER übernimmt Rapsschneider von Steffens & Gerwin

Zum 25. Juni 2009 übernimmt der im bayerischen Pöttmes ansässige Maschinenbauer und Automobilzulieferer ZIEGLER die Firma STEFFENS & GERWIN Rapserntetechnik AG, deren Sitz sich nordrheinwestfälischen Delbrück befindet.
Ziegler und Steffens & Gerwin gehen gemeinsamen Weg.
Ziegler und Steffens & Gerwin gehen gemeinsamen Weg.
Schon vor Gründung des Unternehmens STEFFENS & GERWIN Rapserntetechnik im Jahre 2005, konnte deren Inhaber, Herr Andreas Gerwin, als Produzent von Rapsschneidwerken für einen namhaften deutschen Anbieter umfangreich Erfahrung sammeln, so dass die langjährige Tätigkeit im Maschinen- und Anlagenbau dazu geführt hatten, Rapsschneidwerke und Rapstrennermesser unter eigenem Namen anzubieten.

Die gewonnene Erfahrung in der Herstellung von Rapstrennmessern der eigenen Marke "procut 130" kann von ZIEGLER schon deshalb fortgeführt werden, weil ZIEGLER selbst als Hersteller unter den Anbietern von Rapstrennern führend ist.

Die Firma ZIEGLER mit dem Sitz in Pöttmes wurde im Jahre 1923 gegründet und präsentiert sich heute als international tätiges Unternehmen, welches neben dem Standort Pöttmes bisher schon mit insgesamt ca. 500 Mitarbeitern an den Standorten Nyrany/Tschechien und Daugavpils/Lettland produziert. Neben der Produktion von Landtechnik, die weltweit vertrieben wird, ist ZIEGLER seit 1992 als Automobilzulieferer tätig.

Zur Homepage von ZIEGLER


Aktualisiert am: 29.06.2009 11:12

Landwirt.com Händler Landwirt.com User