World Dairy Expo- Frosty wird Supreme Champion

Der Titel des Supreme Champion der World Dairy Expo in Madison 2009 ging an die Siegerin der Holsteinkühe – die Roy-Tochter Frosty. Frosty setzte sich bei den Holsteinkühen gegenüber der Vorjahressiegerin Thrulane James Rose durch.
Auf der World Dairy Expo in Madison (Wisconsin) werden
Die Roy-Tochter Harvue Roy Frosty ist der Grand Champion und der Supreme Champion der World Dairy Expo 2009.
Die Roy-Tochter Harvue Roy Frosty ist der Grand Champion und der Supreme Champion der World Dairy Expo 2009.
mit Holstein, Red Holstein, Braunvieh, Jersey, Ayrshire, Guernsey und Shorthorn die wichtigsten Milchrassen ausgestellt. In 10 Ställen sind die insgesamt 2500 Rinder eingestallt. Zur viertägigen Ausstellung reisten auch 2500 ausländische Gäste aus der ganzen Welt an und ließen sich die größte Milchviehausstellung der Welt nicht entgehen.

Frosty gewinnt vor Rose
Alljährlich ist die Holsteinschau der Höhepunkt der World Dairy Expo. Der Preisrichter Mark Rueth, der vom Südtiroler Paulo Petriffer unterstützt wurde, kürte die Roy-Tochter Harvue Roy Frosty von einem Züchtersyndikat aus Wisconsin zum Grand-Champion. Frosty schlug dabei die Siegerin aus dem Jahr 2008 – die kanadische Kuh Thrulane James Rose von Pierre Boulet aus Quebec, deren letzte Abkalbung schon länger zurück liegt und es ihr deshalb etwas an Frische fehlte. Besonders auffällig waren viele gute Goldwyn-Töchter, die zahlreiche Holsteinklassen dominierten.

Rubens-Töchter waren erfolgreich
Die Kategorie der Red Holsteinkühe gewann die Rubens-Tochter Ky-Blue Ruben Marla-Red von einem Züchtersyndikat aus Illinois. Der Stier Rubens war am Ende der Schau wieder einmal der erfolgreichste Vererber der Schau, obwohl die Advent-Töchter knapp an seine Liga heranreichten.

Snickerdoodle gewinnt zum 6. Mal
Bei den Braunviehkühen stand wieder einmal die bekannte Schaukuh Old Mill Snickerdoodle ganz vorne. Sie entschied die World Dairy Expo bereits zum sechsten Mal für sich! Snickerdoodle ist im Besitz von Allen Bassler aus Virginia. Der Reservesieg ging an Jo-Dee Prestige Kaluwa von Jodi Coppini aus Oregon. Als erfolgreichster Stier der Braunviehschau wurde Zeus ausgezeichnet. Beim großen Finale der Expo entschieden sich die Preisrichter für die Holsteinsiegerin Frosty als Supreme Champion und für Snickerdoodle als Reserve.

Leserreise
Gemeinsam mit den österreichischen Jungzüchtern und dem Reisebüro Agria veranstaltete „Der fortschrittliche Landwirt“ eine Leserreise in die USA, die auch zur World Dairy Expo führte. Einen Bericht über die Leserreise finden Sie in Heft 21.

Hier finden Sie Fotos der Leserreise

Zur offiziellen Homepage der World Dairy Expo


Aktualisiert am: 08.10.2009 22:26
Landwirt.com Händler Landwirt.com User