Wichtige Besucherhinweise DLG Feldtage

Hier erhalten Sie wichtige Informationen zu Dauer, Öffnungszeiten, Veranstaltungsort, Eintrittspreise, Kartenvorverkauf, Anreise und Zimmervermietung der DLG Feldtage 2012.
Hier finden Sie wichtige Informationen zu den DLG Feldtagen 2012.
Hier finden Sie wichtige Informationen zu den DLG Feldtagen 2012.
Vom 19. bis 21. Juni finden auf dem Gelände des Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrums in Bernburg-Strenzfeld (Sachsen-Anhalt) die DLG-Feldtage 2012 statt. Veranstalter ist die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt und der AGRAVIS Raiffeisen AG sowie mit den Fachpartnern Vereinigte Hagelversicherung VVaG, Union zur Förderung der Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) und Deutsche Kreditbank AG (DKB). Die DLG-Feldtage 2012 werden Stätte eines intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausches zwischen Landwirten, ihren Beratern, der Wissenschaft, den Betriebsmittelherstellern und den Ausstellern sein.

Nachfolgend sind einige wichtige Besucherhinweise aufgeführt:

Dauer:
Dienstag, 19. Juni 2012, bis Donnerstag, 21. Juni 2012

Öffnungszeiten:
Täglich 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Internationales DLG-Pflanzenbauzentrum
Am Gutshof 3
06406 Bernburg-Strenzfeld

Eintrittspreise:
Tageskarte: 20,00 EUR
Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner: 11,00 EUR
DLG-Mitglieder: freier Eintritt an zwei Ausstellungstagen
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Home-Ticketing:
Tageskarten können nicht nur einfach und bequem, sondern auch kostengünstig über das Internet zu einem Preis von 17,00 EUR erworben werden. Einzelheiten dazu sind unter www.dlg-feldtage.de zu finden.

Kartenvorverkauf:
Tageskarte statt 20,00 EUR nur 17,06 EUR bei Mindestabnahme von 20 Stück, nur 16,22 EUR bei Mindestabnahme von 100 Stück. Der Vorverkauf läuft bis zum 8. Juni 2012 (letzter Versandtag). Bestellungen bei der DLG, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, Telefon 069/24788-160, Telefax 069/24788-118 oder E-mail: Vorver-kauf@DLG.org.

Katalog:
Im Eintrittspreis ist der offizielle Ausstellungskatalog enthalten, der den Besuchern beim Betreten des DLG-Feldtagegeländes ausgehändigt wird. Er enthält das gesamte Fachan-gebot (Versuchsfeld, Campus-Gras und Zelthalle) und informiert über Trends im Pflanzen-bau. Darüber hinaus sind die Termine und Themen der Forumsveranstaltungen sowie der Maschinenvorführungen aufgeführt. DLG-Mitglieder erhalten den Katalog Ende Mai 2012 als Sonderteil der DLG-Mitteilungen.

International Visitors‘ Lounge:
Die DLG richtet für die Besucher aus dem Ausland eine International Visitors‘ Lounge ein. Sie befindet sich direkt am Eingang Ost des DLG-Feldtagegeländes und dient als zentraler Meeting-Point für alle internationalen Fachbesucher.

Anreise mit dem PKW und dem Bus:
Die Stadt Bernburg liegt sehr verkehrsgünstig zwischen Magdeburg, Halle, Dessau-Roßlau und der Harzregion. Die DLG-Feldtage sind von der Autobahn A14 über die Ausfahrten Bernburg und Staßfurt zu erreichen. Die autobahnähnlich ausgebaute B6 bildet die Ost-West-Tangente. Über die A14 ist auch die Anbindung zum Flughafen Leipzig/Halle gewähr-leistet. Die Fahrtstrecken zum Veranstaltungsgelände sind gut ausgeschildert. Sowohl für PKWs als auch für Omnibusse stehen auf dem Gelände der DLG-Feldtage 2012 ausrei-chend Parkplätze kostenlos zur Verfügung.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bernburg ist mit der Bahn von Leipzig über Köthen, von Magdeburg über Güsten und von Halle über Köthen zu erreichen. Vom Bahnhof in Bernburg verkehrt rund stündlich die Bus-linie 552 nach Strenzfeld, Haltestelle Kastanienweg (Fahrzeit: ca. 20 Minuten). Von dort ca. 10 Minuten Fußweg zum Ausstellungsgelände. Ausführliche Informationen sind unter www.bahn.de erhältlich.
Alternativ mit dem Taxi vom Bahnhof Bernburg zum Ausstellungsgelände. Der Fahrpreis beträgt ca. 12,- EUR.
Taxiunternehmen in Bernburg:
Altschner, Tel.: 03471/313131
Eurow Taxen, Tel.: 03471/353535
Teichert, Tel.: 03471/353810
Wirth, Tel.: 03471/626726

Anreise mit dem Flugzeug:
Vom Flughafen Leipzig/Halle über Köthen mit der Regionalbahn nach Bernburg (Dauer etwa 1 Stunde). Vom Bahnhof in Bernburg verkehrt rund stündlich die Buslinie 552 nach Strenzfeld, Haltestelle Kastanienweg (Fahrzeit: ca. 20 Minuten). Von dort ca. 10 Minuten Fußweg zum Ausstellungsgelände. Ausführliche Informationen sind unter www.bahn.de erhältlich. Alternativ mit dem Taxi vom Bahnhof Bernburg zum Ausstellungsgelände. Der Fahrpreis beträgt ca. 12,- EUR.

Zimmervermittlung:
Hanno Fair Incoming, Frau Anette S. Burgdorf
Am Sportplatz 11, 38644 Goslar
Tel: 05321-352020, Fax: 05321-352021
Mail: info@hanno-fair.de, Web: www.hanno-fair.de
Weitere Informationen:
DLG Service GmbH, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main,
Tel. 069/24788-0, Fax 069/24788-113,
E-mail: Feldtage@DLG.org, Internet: www.DLG-Feldtage.de.


Aktualisiert am: 05.06.2012 08:26
Landwirt.com Händler Landwirt.com User