Wenn sich Haltungssysteme ändern

Die Umstellung von Anbindehaltung auf Laufstallhaltung erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl vom Tierhalter. Rechtzeitiges Angewöhnen, ruhiger Umgang mit den Tieren und praktische Tipps helfen in dieser kritischen Situation.
Wenn Liegeboxen nicht bekannt sind, gibt es in der Umstellung auf Liegeboxenhaltung in den ersten Wochen immer wieder Kühe, die auf Laufgängen abliegen.
Wenn Liegeboxen nicht bekannt sind, gibt es in der Umstellung auf Liegeboxenhaltung in den ersten Wochen immer wieder Kühe, die auf Laufgängen abliegen.
Beim Beziehen eines neuen Stalles kommt es meist zu grundlegenden Veränderungen im Haltungssystem und damit verbunden zu mehr oder weniger großen Umstellungsproblemen. Doch auch bei den regelmäßigen Umstellungen im Laufe der Aufzucht und während der Laktation, wie zB bei der Abtrennung von trockenstehenden Kühen, müssen sich die Tiere mit einer neuen Umgebung auseinander setzen. Gerade dann, wenn grundlegende Haltungsumstellungen mit hohen Leistungsanforderungen zusammen fallen, können diese Probleme massiv werden und in der Folge zu Ausfällen führen.

Laufstallkalbinnen rechtzeitig angewöhnen
Vergleichbare, wenn nicht noch größere Probleme treten bei der Umstellung von Laufstallkalbinnen auf Anbindehaltung nach der Abkalbung auf. Die Tiere sind nicht daran gewöhnt angebunden zu sein, sind dadurch meist nervös und zeigen Unsicherheiten beim Abliegen und Aufstehen. Dies führt zu stark verlängerten Stehphasen und zu untypisch langen Liegephasen, da die Tiere sich vor einem Positionswechsel fürchten. In der Folge ist ein gehäuftes Auftreten von Klauenrehen und damit verbunden eine reduzierte Futteraufnahme zu beobachten. Dies bringt wiederum ein verstärktes Auftreten von Stoffwechselerkrankungen, Klauengeschwüren, aufgelegenen und teilweise sogar geschwollenen Sprunggelenken und diversen Verletzungen an Gliedmaßen und Eutern mit sich, die bis hin zu vermehrten Tierabgängen führen können.

Autoren: Dr. Andreas STEINWIDDER und Johann HÄUSLER, HBLFA Raumberg-Gumpenstein


Autor:
Aktualisiert am: 23.02.2007 12:01

Landwirt.com Händler Landwirt.com User