Weniger Schweine in der EU erwartet

Wie die ZMP berichtet, erwartet der Prognoseausschuss der EU-Kommission für 2008 einen Rückgang der Schweineproduktion.
Der Prognoseausschauss der EU-Kommission erwartet für 2008 einen Angebotsrückgang.
Der Prognoseausschauss der EU-Kommission erwartet für 2008 einen Angebotsrückgang.
Im vergangenen Jahr kletterte die EU-Schweineerzeugung auf ein neues Rekordniveau. In der größer gewordenen Gemeinschaft wurden gut 259 Millionen Schweine produziert, so viel wie niemals zuvor.
Doch mittlerweile hat sich der Markt gedreht. Der Prognoseausschuss der EU-Kommission erwartet für 2008 einen Angebotsrückgang um etwa 1,6 Prozent, das wären rund 4 Millionen Schweine weniger. Ursache des Rückgangs ist die fehlende Rentabilität der Schweineproduktion. Während die Produktionskosten vor allem für Futter und Energie in die Höhe schossen sind die Erzeugerpreise kaum gestiegen. In der gesamten EU ist die Schweineproduktion seit Monaten nur mit Verlusten möglich, weshalb mal mehr mal weniger stark auf die Produktionsbremse getreten wird.


Aktualisiert am: 03.05.2008 09:19
Landwirt.com Händler Landwirt.com User