Weniger Mähdrescher in Österreich

Von Jänner bis Juli 2013 wurden in Österreich insgesamt 121 Mähdrescher verkauft. Das sind um 21,4 % weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
Erfahrungsgemäß werden rund 90 % der Mähdrescherverkäufe in der ersten Jahreshälfte bis zu Beginn der Getreideernte abgewickelt. Im letzten Jahre waren es nur etwa 80 %. Dieses Ausnahmejahr war aber von der Abgasgesetzgebung beeinflusst. Ein Blick auf die aktuelle Zulassungsstatistik zeigt, dass der Markt in Österreich deutlich geschrumpft ist.
Alle drei großen Player haben Verluste zu verzeichnen. Claas hat in den letzten fünf Jahren kontinuierlich Marktanteile verloren. In Spitzenzeiten konnten die Harsewinkler fast 70 % Marktanteile für sich verbuchen. Aktuell sind es für die Marke Claas 44,6 %, immerhin um 3,1 % über dem Vorjahreswert zu diesem Zeitpunkt. New Holland hat bisher um 14 Maschinen weniger verkauft, was einen Marktanteilsverlust von 3,6 % entspricht. Die größten Marktanteile hat John Deere verloren. Ein Minus von 5 % bedeutet nur noch 13,2 % Marktanteil.
Auf niedrigem Niveau zulegen konnten Massey Ferguson und Deutz-Fahr. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie folgender Tabelle:


Stück Marktanteil %
2009 2010 2011 2012 2013 2009 2010 2011 2012 2013
1. Claas 106 84 75 64 54 62,7% 57,9% 51,0% 41,6% 44,6%
2. New Holland 15 21 31 45 31 8,9% 14,5% 21,1% 29,2% 25,6%
3. John Deere 32 25 22 28 16 18,9% 17,2% 15,0% 18,2% 13,2%
4. MF 3 2 5 5 7 1,8% 1,4% 3,4% 3,2% 5,8%
5. Case IH 8 8 7 7 5 4,7% 5,5% 4,8% 4,5% 4,1%
6. Deutz-Fahr 1 4 6 3 5 0,6% 2,8% 4,1% 1,9% 4,1%
7. Fendt 3 1 1 2 2 1,8% 0,7% 0,7% 1,3% 1,7%
8 Laverda 0 0 0 0 1 0,0% 0,0% 0,0% 0,0% 0,8%
9. Rosenlev 1 0 0 0 0 0,6% 0,0% 0,0% 0,0% 0,0%
Total I-VII 169 145 147 154 121 100,0% 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
Total I-XII 196 157 165 198
Quelle: Statistik Austria / Erstellt CLUB-LANDTECHNIK AUSTRIA



Aktualisiert am: 14.08.2013 14:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User