Weltweiter Fleischkonsum steigt um 40 Prozent

Nach Prognosen von Dirk Jan Kennes, Rabobank, wird der Fleischkonsum in den nächsten 10 bis 20 Jähren um 40 Prozent steigen. Günde sind das Bevölkerungswachstum und ein Anstieg des Einkommens.
In seiner Eröffnungsrede der VIV Europe in Utrecht, Niederlande, machte der Volkwissenschaftler deutlich, dass die Fleischnachfrage vor allem in Asien ansteigen werde. Aufgrund fehlender Futtermittel seien die Länder des asiatischen Raumes allerdings auf Fleischimporte angewiesen. Insbesondere Süd- und Nordamerika werden wahrscheinlich die Nachfrage decken. Mit steigender Fleischnachfrage steigen jedoch auch die Anforderungen an Qualitäts-, Tierschutz- und Umweltaspekte. Hierbei seien die europäischen Veredlungsnationen am besten aufgestellt. (Quelle: ZDS)


Autor:
Aktualisiert am: 24.04.2010 16:16
Landwirt.com Händler Landwirt.com User