Weltschulmilchtag: Steirische Schüler gewannen beim Milch-Malwettbewerb

Im Vorfeld des heutigen Weltschulmilchtages begeisterte die Landwirtschaftskammer 1200 steirische Schülerinnen und Schüler für einen Zeichenwettbewerb. Heute werden die Preise für die Einzel- und Gruppenarbeiten überreicht.
Bei der Gruppenarbeit gewann u.a. die 1b der VS Leoben-Seegraben mit diesem Bild.
Bei der Gruppenarbeit gewann u.a. die 1b der VS Leoben-Seegraben mit diesem Bild.
Große Gewinner, beste Zeichnungen. 1200 Schüler begeisterte das Schulmilchforum der steirischen Landwirtschaftskammer für einen Zeichenwettbewerb, bei dem Einzel- und Gruppenwerke ausgezeichnet wurden. „Ich bin von den eingeschickten Kunstwerken fasziniert“, gratuliert Fritz Zöhrer, Obmann der steirischen Schulmilchbauern, den kleinen Künstlern. Drei Themen standen zur Wahl: „Die coole Kuh“, „Die Käsemaus“ oder „Bauernhoferlebnis“. Zu gewinnen gab es Fahrräder, Digitalkameras, MP3-Player und Erlebnisausflüge zu Bauernhöfen. Den glücklichen Gewinnern werden heute anlässlich des Weltschulmilchtages die Preise übergeben.

Franz Sumann ist mit seinem Bauernhoferlebnis einer der Gewinner in der Gruppe der Einzelarbeiten 1. und 2. Klasse VS.
Franz Sumann ist mit seinem Bauernhoferlebnis einer der Gewinner in der Gruppe der Einzelarbeiten 1. und 2. Klasse VS.
Tagesfrisch und sehr beliebt
22 steirische Schulmilchbauern versorgen seit über 15 Jahren rund 500 steirische Volksschulen, 150 Haupt- und höhere Schulen sowie rund 150 Kindergärten mit tagesfrischen Milchprodukten. Sehr beliebt sind die kreativen Milchgetränke, die die „Mini-Molkerei-Betreiber“ komponieren. Seit Schulbeginn bringen die steirischen Schulmilchbauern täglich 60.000 Gläschen frischer Milchmixgetränke zu den Kindern. Zu Schulende werden es dann rund zehn Millionen Milchshakes sein. In Österreich bringen rund 100 bäuerliche Lieferanten Milchmixgetränke zu 3000 Schulen und Kindergärten. Hier nun die Gewinner:

Große Gewinner der Gemeinschaftszeichnungen sind:
1b der Volksschule Leoben-Seegraben, 1c der Volksschule Waltendorf/Graz und 2c der Volksschule Judenburg-Stadt. Sie gewinnen einen Erlebnisausflug zu einem Bauernhof.

Bei den Einzelarbeiten in der Kategorie 1. und 2. Klasse Volksschule gewannen:
Vanessa Radl, VS Hatzendorf, 2. Klasse -Thema: Die coole Kuh -Gewinn: Fahrrad; Selina Kühweidner, VS Landschachen, 2. Klasse -Thema: Die Käsemaus -Gewinn: Digitalkamera; Franz Sumann, VS Frojach-Katsch, 1. Klasse -Thema: Bauernhoferlebnis -Gewinn: MP3-Palyer

Franz Hödl war ist seiner Käsemaus einer der Gewinner der Gruppe der Einzelarbeiten 3. und 4. Klasse VS.
Franz Hödl war ist seiner Käsemaus einer der Gewinner der Gruppe der Einzelarbeiten 3. und 4. Klasse VS.
In der Kategorie 3. und 4. Klasse Volksschule gratulieren wir:
Jaqueline Kleemaier, VS Seckau, 3. Klasse -Thema: Die coole Kuh -Gewinn: Fahrrad; Franz Hödl, MVS Retznei, 3. Klasse -Thema: Die Käsemaus -Gewinn: Digitalkamera; Eleni Gesierich, VSWettmannstätten, 3. Klasse -Thema: Bauernhoferlebnis -Gewinn: MP3-Palyer

Gegen 10-Uhr-Tief und Extraportion Kalzium
Mit Milch lässt sich das so genannte „10-Uhr-Tief“ gut und wirksam bekämpfen. Das ist ein Hauptgrund, warum Kinder in der Schule Milch und Milchprodukte trinken sollten. Milch und Milchprodukte enthalten alle notwendigen Nährstoffe zur Energieversorgung. Weiters ist Milch-Kalzium unentbehrlich für den Knochen-, Zahn- und Zellaufbau. Außerdem enthält Milch alle 13 lebensnotwendigen Vitamine.

Autor:
Aktualisiert am: 29.09.2010 08:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User