Aktuelles Heft

Probeheft

Was tun gegen Silagenacherwärmung

Der richtige Erntetermin der Maispflanzen war heuer schwer zu finden. Oft wurde zu spät geerntet. Wo der Silierprozess nicht optimal verlief, kann es bereits am Silostock zu Nacherwärmung kommen.
Maissilage vergärt aufgrund des hohen Anteils an Kohlenhydraten trotz widriger Bedingungen noch relativ gut und ist im verschlossenen Silo lagerstabil. Wenn aber dann bei der Entnahme Luft dazu kommt, dann besteht ein höheres Risiko für Nacherwärmung. Foto: LK NÖ/Stögmüller
Maissilage vergärt aufgrund des hohen Anteils an Kohlenhydraten trotz widriger Bedingungen noch relativ gut und ist im verschlossenen Silo lagerstabil. Wenn aber dann bei der Entnahme Luft dazu kommt, dann besteht ein höheres Risiko für Nacherwärmung. Foto: LK NÖ/Stögmüller
Nacherwärmung am Silostock beginnt mit erhöhter Hefeaktivität, erst nach zwei bis drei Wochen kommen Schimmelpilze hinzu. Es müssen rasch Gegenmaßnahmen gesetzt werden, um die von Tier und Gesetz geforderte Futterhygiene zu erhalten.

1. Oberflächenbehandlung

Eine wirksame Maßnahme ist die Öffnung des Silos für fünf Meter und eine Oberflächenbehandlung mit propionsäurehaltigen Präparaten und anschließendem Wiederverschluss.

2. Verschimmelte Bereiche entfernen und Oberfläche mit Säure stabilisieren

Ist die Erwärmung fortgeschritten, müssen erwärmte und verschimmelte Bereiche vorher entfernt werden.

3. Umsilieren

Ist der Haufen schon weit nach unten erwärmt, hilft meist nur mehr ein Umsilieren. Dabei wird ein mindestens zehn Meter langer Bereich abgedeckt, die Silage Schicht für Schicht von oben entnommen und vorne wieder festgefahren und mit Konservierungsmitteln behandelt. Diese Maßnahme braucht zwar einige Stunden, dafür hat man dann durch die Halbierung der Befüllhöhe eine kleinere Anschnittfläche mit mehr Vorschub.

Mehr zum Thema Silagequalität beim Mais lesen Sie in LANDWIRT 22/2018.
Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 22/2018 (solange der Vorrat reicht)

Aktualisiert am: 05.11.2018 17:42