Von der LFS auf die Uni

Neuer Aufbaulehrgang zur Matura in Elmberg.
Rund 10 % der Fachschulabsolventen wollen mittels Aufbaulehrgang die Uni-Reife erlangen.
Rund 10 % der Fachschulabsolventen wollen mittels Aufbaulehrgang die Uni-Reife erlangen.
Rund 10 % der jährlich 600 landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen wollen ihre Bildungschancen erweitern und über einen Aufbaulehrgang die Matura und somit die Uni-Reife erlangen. Bisher mussten die Interessenten für solche Lehrgänge in die höheren landwirtschaftlichen Lehranstalten, zum Beispiel nach Wieselburg (Niederösterreich), Raumberg, Graz-Eggenberg (beide Steiermark), nach Kematen (Tirol) oder Pitzelstätten (Kärnten), ausweichen. Diese Bildungschance wird in Oberösterreich jetzt auch an der HBLA Elmberg angeboten. Seit dem laufenden Wintersemester 2009/10 wird an der Schule eine Klasse als Aufbaulehrgang geführt. Der für das landwirtsch ftliche Schulwesen in Oberösterreich zuständige Landesrat Josef Stockinger hat gemeinsam mit Landeshauptmann Josef Pühringer den neuen Lehrgang mit dem Lebensministerium ausgehandelt. Die Hälfte der Lehrerkosten übernimmt das Land OÖ.


Autor:
Aktualisiert am: 12.12.2009 21:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User