Von Rudolph Sack bis Amazone: Die Geschichte der BBG Leipzig

Klaus Dreyer beschreibt in seinem neuen Buch "Von Rudolph Sack bis Amazone: Die Geschichte der BBG Leipzig" die fast 140-jährige Geschichte der BBG Leipzig.
Die Chronik der BBG Leipzig.
Die Chronik der BBG Leipzig.
Das Buch ist im Herbst 2009 im DLG-Verlag erschienen. Ziel des Buchautors Klaus Dreyer ist es, die Geschichte der BBG Leipzig als Ganzes aufzuzeichnen, "damit die tollen Leistungen aller Beteiligten auch nach der Wende nicht in Vergessenheit geraten." Mit Unterstützung der Nachfahren von Rudolf Sack sowie Zeitzeugen aus der BBG-Ära ist dies Klaus Dreyer voll gelungen. Das Buch liest sich abwechslungsreich und spannend und dürfte so für Kenner und Liebhaber der Landtechnik eine Pflichtlektüre sein - auch für jüngere Leser, die erst in der Nachwendezeit aufgewachsen sind.

Illustriert wird die Geschichte der BBG Leipzig durch zahlreiche historische Fotos und Prospekte, angefangen bei Pflügen und Sämaschinen aus den Gründerjahren Rudolf Sacks, über Motor-Kartoffel-Spritzen und Rübensammelroder aus den dreißiger Jahren bis hin zu den Spritzen, Bodenbearbeitungsgeräten und selbstfahrenden Rübenrodern aus der BBG-DDR Zeit.

Das 150 Seiten umfassende Buch mit der ISBN-Nr. 978-3-7690-0750-3 kostet 19,90 €. Bestellen können Sie es in jeder Buchhandlung oder online beim DLG-Verlag ( http://www.dlg-verlag.de/shop/).


Aktualisiert am: 14.12.2009 19:55
Landwirt.com Händler Landwirt.com User