Viking mit neuem Umsatzrekord

Die Viking GmbH blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Das Tiroler Unternehmen konnte seinen Umsatz um über 6 Mio. auf 140,0 Mio. € steigern. Das entspricht einer Zunahme von knapp 5 %.
Der Umsatz von Viking lag im Jahr 2012 bei 140 Mio. €.
Der Umsatz von Viking lag im Jahr 2012 bei 140 Mio. €.
Mit diesem Ergebnis wurde der Umsatzrekord aus 2011 mit 133,7 Mio. € übertroffen. Auch die Zahl der Mitarbeiter entwickelte sich 2012 positiv und nahm mit aktuell 317 Beschäftigten im Vergleich zum Vorjahr (297 Mitarbeiter) weiter zu. Damit erreicht Viking den Höchststand der Mitarbeiter in der Firmengeschichte. Ebenfalls gestiegen ist die Bilanzsumme. Mit einem Plus von knapp 21 Prozent und 17,5 Mio. € erreichte der Gartengerätehersteller die höchste Bilanzsumme von 102,5 Mio. €. Die Eigenkapitalquote lag 2012 bei 55 Prozent.
In den vergangenen Jahren war krisenbedingt die Entwicklung am europäischen Gartengerätemarkt tendenziell eher verhalten. Dennoch hat das Tiroler Unternehmen im Vorjahr weiter an Markteilen gewonnen. Der Exportanteil ist noch einmal leicht gestiegen und lag 2012 bei 98 Prozent.
Ein klares Bekenntnis zum Standort Tirol war der Erweiterungsbau des Firmengeländes im Vorjahr. Nach 13 Monaten Bauzeit wurde „Baustufe III“ fertiggestellt und im Oktober 2012 offiziell in Betrieb genommen. Auf einer Nutzfläche von 16.600 Quadratmetern sind neue Montageeinheiten, ein neues Produktionslager, Werkstätten für Muster- und Betriebsmittelbau, Raum für die Lehrlingsausbildung sowie zusätzliche Büroräume entstanden.

Zur Homepage von Viking

Aktualisiert am: 06.05.2013 10:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User