Viel Milch von exzellenten und langlebigen Kühen

Über 14.000 kg Stalldurchschnitt mit langlebigen und exterieurstarken Kühen zu erreichen, scheint fast unmöglich zu sein. Wie durch langjährige, harte und konsequente Arbeit diese Illusion aber zur Realität geworden ist, zeigt ein Besuch bei Familie Gasser in Feistritz an der Drau.
Die ausgeglichenen Kühe von Familie Gasser geben im Schnitt über 14.000 kg Milch.
Die ausgeglichenen Kühe von Familie Gasser geben im Schnitt über 14.000 kg Milch.
Hermann Gasser hat zusammen mit seiner Frau Waltraud den Betrieb seit der Übernahme beachtlich ausgebaut. Durch jahrelange Zuchtarbeit und Verbesserung des Managements erzeugen sie heute mit gesunden und glücklichen Kühen viel Milch auf extrem hohem Niveau. Sehr stolz ist die ganze Familie Gasser auf ihre erfolgreiche Arbeit auf dem Hof und die weit über die Grenzen hinaus bekannten Holsteintiere in ihrem Stall. Sie sind Rinderzüchter aus voller Überzeugung und gehen mit viel Freude an ihre Arbeit heran. Der Betrieb der Familie liegt auf einer Seehöhe von 520 m im schönen Drautal in Kärnten. In diesem Gebiet gibt es noch sehr viele Rinderzüchter. „Deshalb gibt es auch bei uns einen Kampf um die Flächen. Von der züchterischen Seite her betrachtet, ist es für die eigene Motivation ganz gut, viele Mitbewerber in unmittelbarer Nähe zu haben“, meint Gasser. Bei einer Jahresniederschlagsmenge von 950 mm erntet der Landwirt ganz gute Erträge beim Mais und auf dem Grünland. Familie Gasser bewirtschaftet 41 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche, 21 Hektar sind gepachtet.

Autor: Michael Schilling, Edelschrott

Mehr darüber erfahren Sie in der Ausgabe 21 von „Der fortschrittliche Landwirt“

Weiters in dieser Ausgabe:




Aktualisiert am: 18.10.2011 22:15
Landwirt.com Händler Landwirt.com User