Weidezaun für Rinder 

Wird die Weidehaltung intensiv betrieben, steigen auch die Anforderungen an den Zaun. Zaunsysteme müssen so gestaltet sein, dass sie die größtmögliche Hütesicherheit bei moderatem Arbeits- und Materialaufwand gewährleisten. Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft hat eine 12-Seitige Fach-Broschüre zum Thema Zaunbau herausgegeben. Diese Broschüre könnt ihr auf der Website der ÖAG bestellen. Wer sich die verschiedenen Zaun-Varianten lieber in der Praxis anschauen möchte, kann das Bio-Institut der HBLFA Raumberg Gumpenstein in Stainach-Pürgg besuchen. Dort gibt es einen Schaugarten für Weidezäune und Triebwege. In einem weiteren ausführlichen Fachvideo sprechen wir detailliert an, worauf es bei der Errichtung von Weidezäunen ankommt. Einen Artikel zum Thema findet ihr in der LANDWIRT Ausgabe 6/2018.
41.343 Views