Geotrac Supercup Europafinale 2017 

Bereits zum 21. Mal suchte der Traktorenhersteller Lindner Europas besten Traktorfahrer. In einer spannenden Rennsaison qualifizierten sich die schnellsten 32 Piloten für das Geotrac Supercup Europafinale in Ried. Die Rennfahrer kämpften in einem KO System nicht nur gegen einen direkten Konkurrenten sondern auch mit den verschärften Bedingungen des Finalparcours.
Thomas Fraidl fuhr mit nur einem Fehlerpunkt ein sensationelles Rennen und holte den Sieg im Geotrac Supercup 2017 erstmalig in die Steiermark. Knapp dahinter fuhr Wilhelm Haller aus Südtirol auf Platz zwei.
37.277 Views