Holz - das Wirtschaftswunder 

Holzkraftwerke leisten einen wesentlichen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Österreich. Über die gesamte Verarbeitungskette hinweg sichern Holzkraftwerke 6.400 Arbeitsplätze. Als Faustregel gilt: Für jeden Arbeitsplatz im Werk werden zehn bis elf Arbeitsplätze gesichert. In Holzkraftwerken werden vor allem qualitativ minderwertige Baumteile eingesetzt. Durch die energetische Verwertung haben diese Koppelprodukte der Forstwirtschaft einen eigenen Marktwert bekommen. (Bezahlte Werbung des Österreichischen Biomasse-Verbands)
50.256 Views