Fahrbericht: Horsch Versa| landwirt-media.com

Produktvorstellung / Ackerbau

Views: 38.472


Das Hauptaugenmerk legten die Entwickler der Versa auf die Dosierung. Das elektrisch angetriebene Dosiersystem ermöglicht in der Standardvariante zum Serienstart Aussaatmengen von rund 1,5 bis 250 Kilogramm pro Hektar. Weitere Dosierradvarianten sind in Planung.
Wie auch bei vielen Mitbewerbern gibt es getrennte Absperrschieber für das Fein- und Normalsärad. Neu ist aber die einzelne Anbindung jedes Dosierelementes an den Antrieb über die Vorgelegewelle. Das heißt, jedes Dosierrad lässt sich werkzeuglos dem Antrieb zu- oder wegschalten. Damit kann man den Fahrgassenabstand und die Spurbreite rasch und individuell anpassen. Außerdem lässt sich jedes Särad werkzeuglos ausbauen.


Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren

Hilfe/Kontakt
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
  • Manage Consent
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Landwirt.com GmbH, your marketplace, Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2024 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.