Video: Ferkelerzeuger Nickl

Georg und Elisabeth Nickl erreichen mit ihren 150 Zuchtsauen sehr gute Leistungen bei geschicktem Investitionsmanagement.
Im südsteirischen Kurzragnitz bei St. Georgen an der Stiefing führen Elisabeth und Georg Nickl einen Betrieb mit rund 150 Zuchtsauen. Von insgesamt 49 ha Ackerfläche, die Familie Nickl bewirtschaftet, sind 19 ha gepachtet. Mit diesen Strukturen ist der Betrieb Nickl einer der größeren in der Umgebung. Angebaut werden 32 ha Mais, 8 ha Raps und 9 ha Gerste. Eine der zahlreichen Besonderheiten des Betriebes ist die Bewirtschaftung von 2 Betriebsstätten, da sowohl Elisabeth als auch Georg Nickl die Landwirtschaft von den Eltern übernommen haben. Am elterlichen Betrieb von Elisabeth Nickl, der ungefähr 3 km entfernt von der Haupthofstelle liegt, wird ein Maststall mit rund 300 Mastplätzen genutzt.


Ferkelerzeuger_Nickl von www.landwirt.com




Aktualisiert am: 12.07.2009 09:20
Landwirt.com Händler Landwirt.com User