Vicon mit neuer Großpackenpresse

Zur kommenden Saison bietet Vicon unter der Bezeichnung LB 12290 eine dritte Großpackenpresse an. Sie hat das Kanalmaß 120 x 90 bzw. 80 cm und ergänzt das bisherige Programm mit den Modellen LB 8200, Kanalmaß 80 x 70/80 und LB 12200, Kanalmaß 120 x 70/80.
Vicon jetzt auch mit dem Kanalmaß: 120 x 90 bzw. 80 cm
Vicon jetzt auch mit dem Kanalmaß: 120 x 90 bzw. 80 cm
Die neue LB 12290 besitzt die bewährten Merkmale ihrer Schwestermodelle. Das Power Density-Zuführsystem, dessen Raffer das Material in der Vorpresskammer so lange vorverdichtet, bis der eingestellte Druck erreicht ist, sorgt für hohe Pressdichten. Durch eine Änderung der Kinematik fördert er das Material dann in den Presskanal, wo der Kolben den Zyklus vollendet.

Für die konstante Zufuhr ausreichend Material heranzuschaffen ist Aufgabe der 2,30 m breiten Pickup und des dahinter liegenden, 1,80 m breiten, patentierten Integral-Schneidrotors. Er vereinigt seitliche Querförderschnecken mit einem

23-Messer-Schneidwerk, das bis zu 45 mm kurz schneidet, aber auch mit 12, 11 oder 0 Messern gefahren werden kann.

Eine Tandemachse mit 60 km/h-Zulassung und die arbeitserleichternde Autoform-Bedienbox runden die Ausstattung der neuen Großpackenpresse LB 12290 von Vicon ab.

Die Großpackenpresse GP 121 XH (OC) von Deutz-Fahr ist baugleich mit der LB 12290 von Vicon.

Zur Homepage von Kverneland


Aktualisiert am: 05.02.2007 09:43
Landwirt.com Händler Landwirt.com User