Vertikalfuttermischwagen VERTIX als Einstieg in die maschinelle Futtervorlage

Mit der neuen Generation des Anbauvertikalmischers VERTIX bringt von der Heide (VDH Landtechnik) nun ein innovatives Anbauverteilgerät als wirtschaftliche Einstiegsmöglichkeit in die maschinelle Futtervorlage.
Die neue Generation des Futtermischwagens VERTIX.
Die neue Generation des Futtermischwagens VERTIX.
Viele Familienbetriebe haben bisher aufgrund der hohen Investitionskosten von der Anschaffung eines gezogenen Futterverteilwagens abgesehen. Anbauverteilgeräte sind zwar preiswert, haben jedoch den Nachteil, dass sie nicht mischen können und auch nicht in der Lage sind Rund- oder Quaderballen aufzulösen. Mit VERTIX bringt von der Heide (VDH Landtechnik) nun ein Anbauverteilgerät als Einstiegsmöglichkeit in die maschinelle Futtervorlage.

Aufgrund einer Bauhöhe von nur 1,75 m (3m³) und 2,10 m (4m³) sowie einer Breite ab 1,92 m eignet sich der VERTIX für enge Stalldurchfahrten und Befülltechnik mit niedriger Arbeitshöhe. Auch kleinere Traktoren mit 25 PS Leistung können den VERTIX antreiben. Der Anbaumischer besteht aus einem kegelförmigen, ovalen Behälter mit einer zylindrischen Mischschnecke, die im eigenen Werk mittels CAD-Technik entwickelt wurde. Durch diese Spezialschnecke, ausgerüstet mit drei Messern und zwei Gegenschneiden, gelingt eine homogene und perfekte Mischung. Auch Heu, Stroh und langfasrige Silage werden so zerkleinert. Der ebenfalls neuentwickelte 3-fach Mitnehmer ermöglicht den gewünschten gleichmäßigen Auswurf. Der Auswurf ist serienmäßig seitlich, rechts und links, angebracht und kann auch mit Austragband gefertigt werden. Auch dieser Futtermischwagen ist mit einer integrierten Wiegeeinrichtung serienmäßig ausgestattet.

Homepage VDH Landtechnik


Aktualisiert am: 14.07.2010 14:51
Landwirt.com Händler Landwirt.com User