Verleihung Bio-Award 2013

Im Frischehof in Leibnitz wurde am 25. Juni der diesjährige Bio-Award verliehen. 5.547 Personen stimmten dabei von 10. bis 22. Juni via Karte oder Internet für ihren Favoriten.
Herbert Kain (Obmann "Bio Ernte Steiermark), Thomas Hatzenbichler, Willi Tritscher und Angelika Kollmann überreichten den Hauptpreis den glücklichen Gewinnern Ferdinand und Daniela Wölfl.
Herbert Kain (Obmann "Bio Ernte Steiermark), Thomas Hatzenbichler, Willi Tritscher und Angelika Kollmann überreichten den Hauptpreis den glücklichen Gewinnern Ferdinand und Daniela Wölfl.
Bei dem von „Bio Ernte Steiermark“ und „Radio Steiermark“ organisierten Wettbewerb konnte Ferdinand Wölfl aus Neumarkt den begehrten 1. Platz erringen. Die Entscheidung fiel sehr knapp aus, da nur 11 Stimmen zwischen Sieger und Zweitplatzierten entschieden. Er darf sich nun mit seiner Familie über einen Hatzenbichler-Rotorstriegel, gesponsert von der Zeitschrift Der fortschrittliche Landwirt , erfreuen. Die beiden weiteren Finalisten, Gottfried Krenn aus Kapfenstein und Anita Pranger aus St. Anna im Aigen erhielten je eine „miniJoule“-Photovoltaikanlage.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde einmal mehr die Wichtigkeit der Biolandwirtschaft betont. Kammerpräsident Wlodkowski sprach von einer guten zukünftigen Entwicklung und Chancen im Ausland für die Bioprodukte der Bauern. Landesrat Seitinger erklärte, dass gesunde Lebensmittel für immer wichtiger werden und dass die Biolandwirte mit ihrer Arbeit dafür einen wichtigen Beitrag leisten würden. Unter den interessierten Gästen befanden sich unter anderem auch Landarbeiterkammerpräsident Mandl, Bezirksbauernkammerobmann Kowald und Bürgermeister Leitenberger.
Unter allen abgegebenen Stimmen wurde zudem ein Urlaub am Biobauernhof verlost. Dieser ging an Willi Grain, Biobauer aus Feldbach.
Weitere Infos zu den Finalisten finden Sie in Ausgabe 12 im fortschrittlichen Landwirt.
Anita und Werner Pranger aus St. Anna konnten sich über eine "miniJOULE“-Photovoltaikanlage freuen.
Anita und Werner Pranger aus St. Anna konnten sich über eine "miniJOULE“-Photovoltaikanlage freuen.
Unter den drei Finalisten befanden sich auch Gottfried und Rosa Krenn.
Unter den drei Finalisten befanden sich auch Gottfried und Rosa Krenn.

Aktualisiert am: 09.07.2013 12:05
Landwirt.com Händler Landwirt.com User