VDI Max-Eyth Nachwuchsförderungspreis für Fendt Mitarbeiter

Kürzlich ehrte die VDI Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik auf ihrer Nachwuchsförderungstagung bei der Annaburger Nutzfahrzeug GmbH in Annaburg (Sachsen-Anhalt) Fendt-Mitarbeiter DI Thiemo Buchner mit dem Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis 2012.
DI Thiemo Buchner mit dem Preis.
DI Thiemo Buchner mit dem Preis.
„Optimierungsstrategien für die Traktionseffizienz von Traktoren“, lautet das Thema seiner Diplomarbeit (TU München), die er bei AGCO/Fendt geschrieben hat. Seit Ende 2011 ist der Preisträger als Mitarbeiter der Abteilung Vorentwicklung bei AGCO/Fendt beschäftigt.

Der Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis genießt in der Fachwelt ein hohes Ansehen. „Für Absolventen agrar- oder ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge ist der Preis ein hervorragendes Empfehlungsschreiben für Bewerbungen in Industrieunternehmen und in wissenschaftlichen Institutionen“, so Professor Dr.-Ing. Henning J. Meyer, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses Nachwuchsförderung.

Der Preis wird von der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences, Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik verliehen. Er ist mit je 600 EUR dotiert. Die Preisgelder werden von der Max-Eyth-Stiftung zur Verfügung gestellt.


Zur Homepage von FENDT

Aktualisiert am: 16.06.2012 11:40
Landwirt.com Händler Landwirt.com User