VDI-MEG: Neuer Vorsitzender für den Fachausschuss Forschung und Lehre

Professor Dr.-Ing. Peter Schulze Lammers folgt auf Professor Dr. Jürgen Hahn
Prof. Dr.-Ing. Peter Schulze Lammers, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses Forschung und Lehre
Prof. Dr.-Ing. Peter Schulze Lammers, Vorsitzender des VDI-MEG Fachausschusses Forschung und Lehre
Bereits auf seiner Oktobersitzung wählte der Fachausschuss Forschung und Lehre der Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik im VDI (VDI-MEG) Professor Dr.-Ing. Peter Schulze Lammers von der Universität Bonn zum neuen Vorsitzenden. Er löst Professor Dr. Jürgen Hahn, Humboldt-Universität zu Berlin, ab. Hahn hatte den Vorsitz des Fachausschusses, in dem alle deutschen Agrartechnik-Professoren unter dem Dach des VDI zusammenarbeiten, vier Jahre inne.

Unter den zahlreichen ehrenamtlichen Aktivitäten von Hahn in der VDI-MEG zählt die Aufgabe als Vorsitzender der Fachausschusses Forschung und Lehre wohl zu seinen bedeutendsten. Der Fachausschuss erfuhr unter seinem Vorsitz eine beachtliche Wirksamkeit. So gelang es Hahn, die Ziele und Interessen der VDI-MEG öffentlich sichtbar zu machen, Forschungsverbünde zu initiieren, das Publikationsgeschehen zu verbessern und zur Sicherung der Agrartechnikstandorte in Deutschland beizutragen. In seiner Funktion als Vorsitzender des Fachausschusses und gleichzeitigem Vorstandsmitglied VDI-MEG nahm Hahn sehr oft die Schnittstellenfunktion zu Ministerien und anderen Vereinen und Verbänden insbesondere in der Bundeshauptstadt wahr.

Schulze Lammers gehört dem Beirat der VDI-MEG seit 2006 an. Als Mitglied dieses Gremiums vertritt er die VDI-MEG in der europäischen Gesellschaft der Agrartechniker (EurAgEng). In diesem Jahr wurde er in die Funktion des Vice-President der EurAgEng gewählt. Von 1998 bis 2005 war Schulze Lammers Generalsekretär des Weltverbandes der Agrartechniker (CIGR). "Mein internationales Netzwerk auf dem Gebiet der Agrartechnik möchte ich nutzbringend in die deutsche Agrartechnik-Community einbringen", so der neue Vorsitzende. Der Fachausschuss wird auch in Zukunft die entscheidende Plattform für Vertreter universitärer und institutioneller Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Agrartechnik darstellen.


Aktualisiert am: 01.12.2008 16:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User