Triomatic Fütterungsroboter Live erleben

Am Sonntag den 7. August 2011 findet ein Tag der offenen Tür beim neuen Milchvieh-Stall der Familie Böhm, Waldstrasse 14, 86660 Tapfheim/Oppertshofen statt.
Die Leistung der Kühe soll mit dem Triomatic bis zu 10% steigen
Die Leistung der Kühe soll mit dem Triomatic bis zu 10% steigen
Der Betrieb Böhm mit 182 Kuhplätzen arbeitet mit einem automatischen Fütterungssystem „Triomatic“. Dieser Triomatic hat 4 Zuführböden für Gras- und Maissilageblöcke und Strohballen. Für CCM ist ein VA Behälter zusätzlich vorhanden. In dieser Futterküche kann für etwa 3 Tage das Futter gelagert werden. Der Fütterungsroboter ist mit einem zweiten Antrieb ausgestattet, um Steigungen von 14% in der Hängebahnstrecke zu befahren. Außerdem ist eine Hebewinde montiert, um unterschiedliche Stallhöhen zu überwinden. Die Futterküche wird mit einem großen Trioliet Siloblockschneider TU180 XL beladen. Dieser Siloblockscheider, mit einer Entnahmetiefe von 1,05 Meter, schneidet in einem Schnitt 2.5 Tonnen Maissilage oder 1.5 Tonnen Grassilage heraus.

Zur Homepage von Trioliet


Aktualisiert am: 25.07.2011 14:57
Landwirt.com Händler Landwirt.com User