Traktoren der Daimler AG- vom Unimog zum MB-Trac

Der zweite Band von „Traktoren der Daimler AG“ ist soeben erschienen. In bislang unerreichter Qualität und Tiefe sowie anhand vieler bisher unveröffentlichter Fakten und Bilder be­schreibt er die Weiterentwicklung des Unimog ab dem Jahr 1951 (Band I beschreibt die Entwicklung der Traktoren bis 1950) und die Entwicklungs-Geschichte des MB-trac.
Mit viel Insiderwissen und großem Detailreichtum schildern die Autoren die Produktionsaufnahme des Unimog im Jahre 1951 im Werk Gaggenau.
Bild: Daimler AG- vom Unimog zum MB-Trac
Bild: Daimler AG- vom Unimog zum MB-Trac
Zudem erläutern sie, wie der Unimog als Basisfahrzeug neue Arbeitsverfahren initiierte und wie das bis heute praktizierte Gerätefreigabesystem wesentlich zum Erfolg beiträgt. Sie beschreiben, wie nach Strukturänderungen und Absatzkrisen in der Land­wirtschaft immer leistungsstärkere Unimog gebaut wurden und schließlich - gegen interne Widerstände - der MB-trac entstand. Ihre „Recherchentiefe“ profitiert auch davon, dass viele weitere Beteiligte persönlich befragt werden konnten, die wiederum teilweise bedeutende verstorbene Pioniere und Mitwirkende noch persönlich gekannt haben. Hinsichtlich der „Systemtraktoren“ rücken zudem frühere firmenpolitische Gesichtspunkte, wie vertrauliche Entscheidungen, Protokolle, Studien, Gutachten und auch die „heißen Diskussionen“ so weit in den Hintergrund, sodass heute darüber geschrieben werden kann. Diese Bedingungen waren ideale Voraussetzungen, um jetzt ein solches Buch vorzulegen.

Eine hervorragende Dokumentation eines wichtigen Sektors der deutschen Landtechnik in den vergangenen 60 Jahren.

Zur Homepage von DLG


Aktualisiert am: 12.04.2011 15:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User