Trachtenhochzeit

Durch die immer hektischer werdende Zeit vermittelt eine Trachtenhochzeit wieder traditionelle Werte, die Halt geben. Die Hochzeit in Tracht soll durch ihre Wertverbundenheit auch vermitteln, dass man nicht beim ersten Streit gleich aufgibt, sondern um die Liebe kämpft!
So oder so – in Tracht oder mit einem modernen Brautkleid – es wird bestimmt ein unvergesslich schöner Tag!
So oder so – in Tracht oder mit einem modernen Brautkleid – es wird bestimmt ein unvergesslich schöner Tag!
Die Entscheidung ob man in „Weiß“ oder in Tracht heiratet ist für viele Paare eine gute Frage. Allerdings kommt die Trachtenhochzeit wieder immer mehr in Mode, denn durch ihre Wertverbundenheit sprüht so eine Hochzeit nur so von Romantik!

Eine Überlegung in Tracht zu heiraten ist auch eventuell eine Kostenfrage für die gesamte Hochzeitsgesellschaft, denn in manchen Gegenden ist es üblich sowieso eine Tracht zu besitzen und wenn die Hochzeit in „Weiß und Modern“ ist, dann müssten sich bestimmt viele Verwandte, Bekannte und Freunde neu einkleiden!

Weiters kann man das Trachtenhochzeitskleid auch nach der Hochzeit – mit vielleicht ein paar kleinen Änderungen – ohne Bedenken wieder anziehen – was bei einem weißen Kleid eher unmöglich ist!?! Allerdings gibt es bei den trachtigen Kleidern auch Kleider, die sehr schön und edel ausschauen – diese Kleider sind dann aus Brokat in weiß oder creme und kommen einem „modernen“ Hochzeitskleid sehr nahe!

Wenn man in Tracht heiratet, dann muss man sich aber auch Gedanken machen, dass die Dekoration, die Blumen, die Musik und das ganze Drumherum der Hochzeit angepasst werden soll!

Mehr zum Thema Hochzeit finden Sie auf www.hochzeit24.at !


Aktualisiert am: 03.03.2008 15:15

Landwirt.com Händler Landwirt.com User