Tortenrezepte für jeden Anlass

Ob Geburtstag, Familienfeier, Mitbringsel oder der süße Zusatz zum Sonntagskaffee: Torten haben immer Saison. Wir stellen Ihnen Rezepte aus dem neuen Tortenbuch vor.
Beeren-Obers-Torte
Beeren-Obers-Torte aus dem Buch: Das große österreichische Tortenbuch.
Beeren-Obers-Torte aus dem Buch: Das große österreichische Tortenbuch.
Zutaten für 1 Torte (26 cm Durchmesser)
Biskuit
5 Eier
150 g Kristallzucker
4 EL warmes Wasser
1 Prise Salz
120 g Mehl
2 EL Kakaopulver
50 g Mandeln, fein gerieben
Tortenspringform
Backpapier für die Form

Creme
5 Blatt Gelatine
200 g Himbeermark
100 g Staubzucker
400 ml Obers
Garnitur
frische Beeren (oder andere Früchte)

Zubereitung
Eier trennen, Eidotter mit dem Kristallzucker und dem Wasser hell und dickschaumig schlagen, Eiklar mit Salz steif schlagen und zur Eidottermasse geben. Mehl und Kakaopulver vermischen und auf den Eischnee sieben, Mandeln zugeben und alles locker unterheben. Eine Tortenform mit Backpapier auskleiden und die Masse einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft (ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze) 35 bis 40 Minuten backen, kurz ausdampfen lassen, Tortenring entfernen, das Papier abziehen und ganz auskühlen lassen. Biskuit quer in 3 Böden schneiden (unterschiedlich dick), den dünnsten Boden in der ursprünglichen Größe belassen, den mittleren auf 22 cm Durchmesser, den dicksten auf 18 cm Durchmesser ausschneiden (die Abschnitte anderweitig verwenden).

Für die Creme die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und im Wasserbad auflösen. In einer Schüssel das Himbeermark mit dem Staubzucker gut verrühren, Gelatine unterrühren. Obers steif schlagen und mit dem Himbeermark vorsichtig vermischen.

Den größten Biskuitboden auf eine Tortenunterlage legen, den Tortenring wieder umlegen, ein Drittel der Creme auf dem Biskuitboden verteilen und glatt streichen. Den mittleren Boden vorsichtig mittig auf die Creme legen, dann die Hälfte der verbliebenen Creme daraufgeben und glatt streichen. Anschließend den kleinsten Biskuitboden wieder mittig auf die Creme legen und die übrige Creme darauf glatt streichen.

Die Torte für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach vorsichtig aus dem Tortenring lösen, Rand glatt streichen und mit frischen Beeren und Minzeblättern verzieren.

Weitere Tortenrezepte finden Sie in der Ausgabe 8/2012 des fortschrittlichen Landwirts.

Weiters in dieser Ausgabe:
  • Wohnraumpsychologie
  • Sitzsack selbst genäht
  • Pilgererfahrungsbericht
  • Mehrfachbelastung von Bäuerinnen
  • Kinder: Lauter kleine Erwachsene?
  • Gartentipps im April



Aktualisiert am: 05.04.2012 10:46
Landwirt.com Händler Landwirt.com User