Tanco Rundballen-Schneidezange I70

Kleine Unternehmen haben oft die besten Ideen. So hat auch Tanco mit ihrer Ballenschneidezange einen guten Einfall.
Mit der I70 von Tanco werden Folie und Netz fixiert, der Ballen geteilt und Netz sowie Folie vollständig entfernt.
Mit der I70 von Tanco werden Folie und Netz fixiert, der Ballen geteilt und Netz sowie Folie vollständig entfernt.
Neben den Wickelgeräten baut Tanco auch noch Geräte für den Ballentransport. Eine besondere Neuheit ist dabei die Rundballenschneidezange I70 von Tanco. Damit wird der Ballen über einzelne Dorne auf der Längsseite aufgenommen und mit dem hydraulischen Ballenteiler fixiert. Zeitgleich mit der Fixierung wird die Folie mitsamt Netz von einer hydraulischen Klemmeinrichtung festgehalten. Am Futtertisch wird der Ballen dann mit dem Ballenteiler halbiert. Während die erste Hälfte zu Boden fällt, bleibt der zweite Teil auf den Dornen der Zange liegen. Dieser Teil fällt erst nach dem Öffnen des Ballenteilers zu Boden. Interessant dabei ist, dass die Folie und das Netz während des gesamten Ablaufs an der Zange an der Klemmeinrichtung eingeklemmt bleiben. Erst durch ein vollständiges Öffnen des Ballenteilers öffnet sich auch die Klemmeinrichtung, und Netz und Folien fallen zu Boden. Somit hat diese Zange den Vorteil, dass sich einerseits der Ballen besser verfüttern lässt, da er bereits geteilt ist, und andererseits das einfache Öffnen eine bedeutende Zeitersparnis darstellt. Übrigens gibt es die Zange auch mit einer Anbauschaufel.

Weitere Infos vom Ballenprofi Tanco finden Sie in der Ausgabe 16/2011 unserer Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“.


Weitere Landtechnik-Artikel in dieser Ausgabe:
• Eibl&Wondrak ohne Claas
• Claas Agritechnica-News
• Eine neue Traktorbaureihe von MF
• Praxistest Deutz-Fahr CondiMaster 9021

Aktualisiert am: 06.08.2011 11:59
Landwirt.com Händler Landwirt.com User